NeuKanaan

Prenzlauer BergIsraelisch, Essen & Trinken, Vegan, Vegetarisch
Ausgezeichnet
5.0/6
8 Bewertungen
Kanaan Berlin image 1
Kanaan Berlin image 2
Kanaan Berlin image 3
Blitzschnelle ReservierungSichere dir in nur wenigen Klicks deinen Tisch
Hochzufriedene KundenÜber 100 Millionen satte und zufriedene Gäste

Über Kanaan

Nur ein paar Minuten von der S-Bahnstation Schönhauser Allee entfernt, befindet sich in der ruhigeren Ecke vom Prenzlauer Berg – der Kopenhagener Straße – das Restaurant Kanaan. Für Liebhaber von israelisch-palästinensischer Küche und allem voran Hummus ist die Adresse des gemütlich-charmanten Restaurants natürlich längst ein Begriff. Allen, die gute Geschichten lieben, aber auch. In kaum einem Artikel über das Restaurant bleibt unerwähnt, dass das Kanaan von Oz Ben David, einem Israeli, und Jalil Debit, einem Palästinenser, gemeinsam betrieben wird und somit wohl als die leckerste Art der Völkerverständigung gilt. Nichtsdestotrotz steht hier im Prenzlauer Berg natürlich das Hummus in all seinen Facetten im Mittelpunkt. Und das gehört hier eindeutig zu dem besten, das man in der Hauptstadt bekommen kann: goldgelb, von cremiger Konsistenz und natürlich mit ausgewählten Gewürzen fein abgeschmeckt.

Öffnungszeiten

Heute geschlossen
Sunday
10:00 - 22:00
Monday
Geschlossen
Tuesday
17:00 - 22:00
Wednesday
12:00 - 22:00
Thursday
12:00 - 22:00
Friday
12:00 - 22:00
Saturday
10:00 - 22:00

Adresse

Kanaan
Kopenhagener Straße 17
10437 Berlin

Highlights der Speisekarte

1C7EBA56-AA6F-4A1D-8ECB-DACE554D828B

Vorspeisen

KANAAN POMMES

Kartoffel- und Süßkartoffelpommes mit rotem Hahini und Za'atar
3,50 €

MATBUCHA

Traditioneller marokkanischer pikanter Tomaten-Paprikaeintopf mit Knoblauch und Zwiebeln
4,00 €

FALAFEL MAZZE

3 hausgemachte Falafelbällchen aus Kichererbsen und traditionellen palästinensischen Kräutern, serviert mit Tahini und Hummus
5,00 €
Sicher Dir Deinen Tisch rechtzeitig!

Mehr zu Kanaan, Berlin

In Berlin bekommt man an vielen Orten guten Hummus, trotzdem kommen Fans der goldgelben Paste aus Kichererbsen am Kanaan kaum vorbei. Innerhalb kürzester Zeit hat sich das charmante, kleine Restaurant mit israelisch-palästinensischer Küche zu einem absoluten Geheimtipp gemausert. Kein Wunder also, dass das Restaurant stets gut besucht ist. Zu finden in der Kopenhagener Straße, etwas abseits des großstädtischen Trubels vom Prenzlauer Berg, servieren Oz Ben David und Jalil Debit zusammen mit ihrem Team leckere Gerichte der Küche Israels und Palästinas.

Dass Essen Menschen verbinden kann, gehört ganz klar zur Philosophie des Kanaan und daran glauben auch die beiden Betreiber Oz Ben David, der aus Israel stammt und Jalil Debit, einem Palästinenser mit arabischen Wurzeln. Gemeinsam tragen sie mit ihrem Restaurant zur kulinarischen Völkerverständigung bei. Deshalb findet man hier in der Kopenhagener Straße typische Gerichte aus beiden Ländern auf der Speisekarte. Masabcha aus Palästina (cremiges Hummus mit ganzen Kichererbsen, einem hartgekochten Ei, Tahini und würzigem Tet Bili) findet man hier gleichberechtigt neben hausgemachter Shakshuka, die mit Hummus und Pitabrot serviert wird.

Neben Hummus in unterschiedlichen Varianten kann man sich im Kanaan noch viele weitere orientalische Köstlichkeiten schmecken lassen. Eine Empfehlung ist zum Beispiel der Blumenkohlsalat mit im Ofen geröstetem Blumenkohl, Tahini und einem Granatapfel-Dattel-Dressing serviert. Ebenfalls nicht verpassen sollte man auch die Falafel, die mit palästinensischen Gewürzen und frischen Kräutern verfeinert werden. Oder wie wäre es mit dem veganen Hummus Burger, einer ganz besonderen Kanaan-Spezialität mit Kartoffeln, Kichererbsen, Kirschtomaten, Hummus, Tahini und Za'atar, der außerdem noch mit Fries und Gemüse-Pickles serviert wird. Apropos vegan: Eine weitere Besonderheit des israelisch-palästinensischen Restaurants ist, dass alle Gerichte vegan oder vegetarisch sind und man hier komplett ohne schlechtes Gewissen die Speisekarte rauf und runter schlemmen kann.

Das Kanaan ist ein Ort, an dem man für ein paar Stunden den Alltag hinter sich lassen und in die faszinierende Kulinarik des Nahen Ostens eintauchen kann. Dafür haben die beiden Betreiber mit viel Liebe und Herzblut einen besonderen Ort geschaffen, an dem das Ländliche auf das Urbane, das Moderne auf das Traditionelle und Europa auf den Nahen Osten trifft.

8 Bewertungen für Kanaan

Ausgezeichnet
5.0/6
8 Bewertungen
Service & bedienung:Freundlich
Lautstärke:Angenehm
Preis-leistungs-verhältnis:Sehr gut
Atmosphäre:Sehr angenehm
Wartezeit:Kurze wartezeit
Essen:Himmlisch
Neu"Ausgezeichnet"
6/6
Carolina P.vor 4 Tagen · 1 Bewertung

I had heard many good things about this place and it totally lives up to the hype: The food was super good, the atmosphere amazing and the service so nice! Definitely coming back sometime :))))

Neu"Ausgezeichnet"
6/6
Kevin R.vor 6 Tagen · 1 Bewertung

Super leckeres Essen, und sehr freundliches Personal, welches sich die Zeit nimmt und gerne die Karte erklärt. Reservieren lohnt sich auf jeden Fall. Jederzeit gerne wieder!

Neu"Ausgezeichnet"
6/6
Katja S.vor 6 Tagen · 1 Bewertung

Hervorragendes Essen! Der Rote Bete Salat war genial. Aber auch die Falafeln, Schaschuka einfach alles! Gerne wieder. Auch das ganze Restaurant Team war richtig cool.