Über Namaste Restaurant

Namasté – sei gegrüßt. Soviel Hindi beherrscht jeder, nicht erst seit dem letzten Yogakurs. Und der nette Gruß, den das Restaurant in der Kölner Domstraße bereits im Namen trägt, setzt von Anfang an die richtigen Signale: Freundlichkeit und perfekt zubereitete indische Küche. Denn was die Küchenmeister vom Restaurant Namasté Tag für Tag minutenfrisch zubereiten, ist ganz große indische Kochkunst. Von Alu Palak über Daal bis hin zu Chicken Madras oder Murgh Vindaloo – im Restaurant Namasté sagt man auch kulinarisch einen herzlichen Gruß.

Öffnungszeiten

Heute geöffnet - Öffnet um 12:00
Samstag
12:00 - 23:00
Sonntag
12:00 - 23:00
Montag
12:00 - 23:00
Dienstag
12:00 - 23:00
Mittwoch
12:00 - 23:00
Donnerstag
12:00 - 23:00
Freitag
12:00 - 23:00

Adresse

Namaste Restaurant
Domstr. 82
50668 Köln

Highlights der Speisekarte

1C7EBA56-AA6F-4A1D-8ECB-DACE554D828B

Vorspeisen

Raita

Jogurt mit Gurken, Tomaten, Zwiebeln & Gewürzen
3,50 €

Masala Papad

2 frittierte Papadamscheiben mitTomaten, Zwiebeln, frischen Koriander, Kreuzkümmel, grüne Chillis
4,50 €

Chicken soup

Zarte Hähnchenstücke , Knoblauch, Essig,Soyasauce, grüner Chilli, Coriander, Maismehl, Ei
5,50 €

Mehr zu Namaste Restaurant, Köln

Namasté, liebe Freunde! Jeden Tag von 12 bis 23 Uhr serviert man im Restaurant Namasté feine indische Küche. In perfekt zentraler Lage – direkt an der U-Bahnstation Ebertplatz und nur ein paar Meter von Theodor Heuss Ring, Konrad-Adenauer-Ufer und Dom entfernt, bekommt man im Restaurant Namasté in der Domstraße alle Highlights der indischen Küche, zubereitet auf selbstverständlich schmackhafteste und frischeste Weise. Und gerade die indische Küche ist mit einem beneidenswerten Reichtum an Gewürzen und Zutaten ausgestattet – finden doch alle Regionen des riesigen Subkontinents hier zusammen.

Mit der Vielzahl faszinierender Gewürze wie Kardamom, verschiedene Pfeffersorten, Kurkuma, Bockshornklee und Schwarzer Senf stellt jedes Gericht ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis dar, das man so schnell nicht vergisst – und das einen immer wieder in das Restaurant Namasté in die Domstraße in Kölns Zentrum kehren lässt. Das Restaurant Namasté bedient sich bei der Speisenauswahl einer Reihe von Gerichten, die alle Regionen Indiens einschließt. Und natürlich ist das indische Restaurant besonders bei vegetarischen Gerichten besonders gut aufgestellt – Chana Masala, Aloo Chana, Bangun Bharta (Kichererbsen, Kartoffeln und ganze Auberginen) stellen eine interessante, leckere und leichte Abwechslung zu den gewohnt überragenden Fleischgerichten dar. Besonders möchten wir hier noch die Mittagskarte erwähnen, die indische Spezialitäten zu kleinem Preis anbietet.

62 Bewertungen für Namaste Restaurant

Ausgezeichnet
5.0/6
62 Bewertungen
Essen:Himmlisch
Wartezeit:Kurze wartezeit
Service & bedienung:Ausgezeichnet
Atmosphäre:Angenehm
Lautstärke:Angenehm
Preis-leistungs-verhältnis:Sehr gut
"Ausgezeichnet"
6/6
Doris S.vor 4 Monaten · 1 Bewertung

Das erste mal dort gewesen. Ein nettes Lokal, es war sehr lecker. Sehr freundliche Bedienung. Das Fleisch war sehr zart und heiß. Preisleistung stimmt. Wir kommen wieder.

"Ausgezeichnet"
6/6
Annika S.vor 7 Monaten · 1 Bewertung

Extrem leckeres und authentisches indisches Essen. Freundliche Bedienung. Ich war schon mehrmals dort und würde es jedem weiter empfehlen. Große Auswahl auch an vegetarischen Gerichten.

"Ausgezeichnet"
6/6
ute j.vor 8 Monaten · 1 Bewertung

Ein großes Lob an die Küche. Alle Gerichte waren super lecker und wurden liebevoll serviert. Wir kommen definitiv wieder. Vielen lieben Dank für diesen Gaumenschmaus.