Jolesch Berlin image 1
Jolesch Berlin image 2

Jolesch

KreuzbergInternational
Ausgezeichnet
4.8/6
19 Bewertungen

Über Jolesch

Kulinarischer Alpenflair im hohen Norden, direkt in Berlin: Das Restaurant Jolesch an der Muskauer Straße in Kreuzberg tischt dir österreichische Küche vom feinsten auf. Hier kannst du das nach Expertenmeinung beste Wiener Schnitzel in Berlin genießen. Natürlich kommen auch Naschkatzen auf ihre Kosten - schließlich ist Österreich für Mehlspeisen und Desserts berühmt. Wie wäre es mit Marillenknödel oder Kaiserschmarrn? Dazu gibt es österreichischen Wein - die größte Auswahl in Deutschland außerhalb der Alpenrepublik.

Öffnungszeiten

Jetzt geöffnet - Schließt um 00:00
Sonntag
11:30 - 00:00
Montag
11:30 - 00:00
Dienstag
11:30 - 00:00
Mittwoch
11:30 - 00:00
Donnerstag
11:30 - 00:00
Freitag
11:30 - 00:00
Samstag
17:00 - 00:00

Adresse

Jolesch
Muskauer Straße 1
10997 Berlin

Highlights der Speisekarte

1C7EBA56-AA6F-4A1D-8ECB-DACE554D828B

Vorspeisen

Zwiebelsuppe

Weiße Zwiebelsuppe mit Kaffee und gebratenen Kaninchenfilet
7,50 €

Steinpilz - Polenta

mit Trüffelsauce, gebratene Artischocken und jungen Karotten
13,50 €

Smoothie von Serrano Schinken

mit Zimt Jakobsmuscheln Blutwurst mit Kartoffel - Spaghetti und Paprikajoghurt
9,50 €
31CA78D5-C09A-4F44-A73F-187385966112

Empfehlungen des Küchenchefs

Gebratene Hochrippe vom Weiderind

mit Eierschwammerln Serviettenknödel und Kompott von Tomaten und Oliven
19,50 €

Rindertafelspitz

mit Rahmspinat, Apfelkren, Schnittlauchsauce und Röstkartoffeln
14,50 €

Thunfisch vom Grill

mit Fenchelpüree, Harissa Sauce geschmorte Jungzwiebeln
19,00 €
23914FCF-1514-4544-82D9-2C2EDB2B8818

Nachspeisen

Bad Ischler Kaiserschmarrn

mit Zwetschkenröster
6,30 €

Sachertorte

mit Schlagobers
4,50 €

Erdbeer-Rhabarber Topfengratin

mit Himbeersorbet
7,50 €
Sicher Dir Deinen Tisch rechtzeitig!

Mehr zu Jolesch, Berlin

Wenn du das Restaurant Jolesch im Berliner Stadtteil Kreuzberg betrittst, kommst du in eine andere Welt. An der Ecke der Muskauer Straße und der Zeughofstraße haben der Salzburger Gastronom Max Setrak und seine Partnerin Renate Dengg im Jahr 2000 ein Stück Österreich in Berlin geschaffen. Das Licht von Kronleuchtern reflektiert das Smaragdgrün der Wände. Marmor bedeckt die Tische, Fischgrätenparkett den Boden. Was hier auf den Tisch kommt, ist jedoch nicht immer nur klassisch österreichische Küche. Gebackene Blutwurstravioli mit Vogerlsalat ist ein Beispiel für die Abenteuerlust, die hier gelegentlich durch die Küche weht.

Zu den österreichischen Spezialitäten wie Zwiebelrostbraten, Saftgulasch oder Tafelspitz trinkst du Wein - entweder zum abwechslungsreichen Mittagsmenü mit wechselnder Tageskarte oder zum Abendmenü. Im Restaurant Jolesch in Berlin im Herzen von Kreuzberg, findest du eine Riesenauswahl von Weinen aus Österreich. Wenn du Hilfe bei der Auswahl brauchst, berät dich die freundliche Bedienung gerne. In der separaten Weinstaube finden regelmäßig Weinproben statt. Interessant sind auch der Whiskey, Gin und Schnaps aus österreichischer Produktion. Wenn du Süßes liebst, solltest du dir hier unbedingt eine Ecke im Magen für Sachertorte oder Apfelstrudel aufheben.

19 Bewertungen für Jolesch

Ausgezeichnet
4.8/6
19 Bewertungen
Wartezeit:Kurze wartezeit
Atmosphäre:Sehr angenehm
Preis-leistungs-verhältnis:Sehr gut
Essen:Köstlich
Lautstärke:Angenehm
Service & bedienung:Freundlich
Am nützlichsten
  • Am nützlichsten
  • Am besten bewertet
  • Neueste zuerst
"Ausgezeichnet"6/6
Stephanie C.vor 6 Tagen · 2 Bewertungen

Attentive service and delicious food. A bit fancier and more modern dish presentation than your typical Austrian restaurant.

"Ausgezeichnet"6/6
Moritz L.vor einem Monat · 1 Bewertung

Top Essen, sehr guter Service, nette Atmosphäre! Top Essen, sehr guter Service, nette Atmosphäre! Top Essen, sehr guter Service, nette Atmosphäre! Top Essen, sehr guter Service, nette Atmosphäre!

"Ausgezeichnet"6/6
Martina F.vor 2 Monaten · 2 Bewertungen

Tafelspitz war butterweich, die Kartöffelchen nussig, die Creme und der Spinat so unglaublich gut abgeschmeckt, dass kein Salz nötig war. Es waren die perfektesten Speisen des letzen Jahres.

"Ausgezeichnet"6/6
Ralph E.vor 2 Monaten · 1 Bewertung

Sehe angenehmes stimmiges Ambiente. Das Personal ist sehr freundlich. Das Essen war perfekt!!! Vielen Dank! Ich freue mich schon auf meinen nächsten Besuch dort, wenn ich wieder in Berlin bin.

"Ausgezeichnet"6/6
Jan H.vor 2 Monaten · 1 Bewertung

Wir sind immer sehr gerne im Jolesch. Das riesige Wiener Schnitzel schmeckt fantastisch, ebenso der Kopfsalat vorne weg. Österreich ist gleichzeitig ein sehr spannendes Weinland und Jolesch hat die besten Tropfen im Angebot. Wir können Jolesch wärmstens empfehlen, auch wegen der cooleen Atmosphäre.

"Okay"3/6
Regine B.vor einem Monat · 1 Bewertung

Die Weinpreise sind der Hammer! Der offene Rosé ist nicht von besonders guter Qualität, das Glas (0,2) kostet aber 9€! Der Preis für halbe (!) Flaschen liegt bei 35 € und aufwärts! Finde ich total unangemessen. Das Schnitzel vom Havelländer Apfelschwein ist zart. Die Panade ist zu fest, sie schlägt keine Blasen und ist kaum gewürzt. Der Gastraum ist geschmackvoll, aber viel zu eng bestuhlt. Mein Fazit: enttäuscht! Ich habe schon besser gegessen und entspannter gesessen. Service war okay. Kein zweites Mal.

"Ausgezeichnet"6/6
Patrice M.vor 2 Monaten · 1 Bewertung

Schönes Restaurant, sehr netter Service, leckeres Essen. Unserer Meinung nicht das beste Wiener Schnitzel (Platz 2), aber der beste Kaiserschmarrn! Wunderschöne und gemütliche Atmosphäre im alten Interieur. Preis-Leistung ist sehr gut.

"Großartig"5/6
Björn-Petter F.vor einem Monat · 1 Bewertung

Dies war meine zweite Besuch. Ingesamt sind wir alle sehr zufrieden. Vielleicht war meine Kalbschnitzel ein bischen trocken. Aber sehr gute Service. Unsere Kellnerin war sehr höflich und aufmerksam. Ich komme gern wieder.

"Schlecht"2/6
Martin B.vor 2 Monaten · 1 Bewertung

Österreichisch? Das geht anders! Wir können den Hype um das „Jolesch“ nicht verstehen... null Ambiente, von „gehobener Kulinarik“ konnten wir uns nicht überzeugen und auch sonst ziemlich enttäuschend. Der Platz 1 auf Top Ten Berlin kann nur ein Irrtum sein.

"Ausgezeichnet"6/6
Ulrike G.vor 3 Monaten · 1 Bewertung

Hier gibt es wirklich gute, österreichische Küche. Sehr zu empfehlen! Das 3-Gänge-Mittagsmenü gibt es für €13,50. Der Apfelstrudel war einfach köstlich. Wir kommen sehr gern wieder.

2 Personen
Dieses Restaurant hat keine Verfügbarkeiten mehr.
Heute (Sonntag)
Mai 2018
M
D
M
D
F
S
S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Uhrzeit auswählen: