Bewertungen für Vu Tang Kitchen

SchwabingAsiatisch
Ausgezeichnet
4.6/6
398 Bewertungen
Vu Tang Kitchen München image 1
Vu Tang Kitchen München image 2
Blitzschnelle ReservierungSichere dir in nur wenigen Klicks deinen Tisch
Hochzufriedene KundenÜber 100 Millionen satte und zufriedene Gäste

398 Bewertungen für Vu Tang Kitchen

Sieh dir hier Bewertungen zu Vu Tang Kitchen an! Alle Bewertungen werden von Quandoo-Nutzern verfasst, die auch wirklich bei Vu Tang Kitchen gegessen haben. Wir möchten so transparent wie möglich sein, indem wir dir die Stimmen von echten Restaurantgästen zeigen.

Ausgezeichnet
4.6/6
398 Bewertungen
Preis-leistungs-verhältnis:Sehr gut
Atmosphäre:Sehr angenehm
Essen:Lecker
Service & bedienung:Angenehm
Wartezeit:Kurze wartezeit
Lautstärke:Erträglich
Sortieren nach:Am nützlichsten
  • Am nützlichsten
  • Am besten bewertet
  • Neueste zuerst
"Ausgezeichnet"
6/6
Katharina W.vor 22 Tagen · 1 Bewertung

Schöne Location, nette Bedienung, super Cocktails. Preislich eher gehoben aber die Qualität vom Essen ist super. Eher kleine Karte die es aber in sich hat.

"Ausgezeichnet"
6/6
Selda B.vor 2 Monaten · 3 Bewertungen

Sehr gute Küche und super Service. Gäste werden wie Könige behandelt!! Top Lage! Außerdem mit Terasse! Kann ich wärmstens empfehlen! Ist nicht nur einen Besuch wert!!!

"Ausgezeichnet"
6/6
Thomas B.vor 2 Monaten · 1 Bewertung

Wir hatten einen Platz draußen und konnten uns beim Essen die flanierenden Leute ansehen. Dieses Restaurant ist wirklich empfehlenswert! Total netter und guter Service, fantastisches Essen.

"Ausgezeichnet"
6/6
Shin-Yi T.vor 3 Monaten · 56 Bewertungen

sehr gute organisation. hat uns gut gefallen. leckeres essen. schöne atmosphäre. wir kommen gerne wieder! danke. können es nur weiter empfehlen. :) ! ! !

"Gut"
4/6
Susanne T.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Das Ambiente ist schön gemacht, im besten Sinne informell und lebendig, und das Restaurant war sehr gut besucht. Die Preise sind insgesamt in Ordnung, und wie in München erwartet. Der Service ist (wie in sehr vielen ähnlichen Münchner Lokalen) schlapp, und nicht proaktiv. Es ist mir immer wieder ein Rätsel wie die hohe Pacht mit so müden Serviceleuten umgesetzt werden kann. Wir waren zu viert, und mussten der zweiten Getränkebestellung nachlaufen, eine dritte gab es dann halt eben nicht, und auf Nachtisch haben wir auch verzichtet, wurde ja nicht angeboten. Dafür kam die Rechnung unaufgefordert, obwohl sich das Lokal zu dem Zeitpunkt schon geleert hatte. Ok... muss man nicht verstehen. Das Essen ist qualitativ gut, wenn auch unauthentisch, angefangen von Stäbchen (?), bis hin zu den zaghaft gewürzten Gerichten, die im Ansatz zwar teilweise originell und asiatisch aber mit ein paar Ausnahmen nicht einmal der Indochina Region (geschweige denn Laos) entsprechen. Insgesamt netter Abend in coolem Ambiente. Wenn man aber einen Kick vom Essen erwartet, hat man im Vu Tang Kitchen ein eher enttäuschendes Erlebnis. Von uns aus wird es keine Wiederholungstat geben, dazu haben wir in München zu viel bessere Konkurrenz.

"Ausgezeichnet"
6/6
Florian K.vor einem Jahr · 5 Bewertungen

Wir haben einen schönen Tisch zugewiesen bekommen und wurden von Anfang an sehr freundlich bedient. Da dies unser 1. Besuch in der Vu Tang Kitchen war, haben wir einfach alle Speisen (auser Suppe) durchprobiert. Die Gerichte kamen nach und nach an den Tisch, ohne dass man sich hetzen musste auf zu essen. Hauptgerichte kamen nach angemessener Pause. Geschmacklich eine sehr interessante Sache, zum Teil von den Zutaten aus anderen asiatischen Küchen bekannt, so aber auf jeden Fall probierenswert. Besonders geschmeckt haben uns: das Pork Belly, Tartar, die Kokosreisbälle und der Ochse von der Tageskarte. Unbedingt sollte man Mr. Dungs Eggplant probieren. Sticky Rice und auch der frische Spinat als Beilage sind super. Laos Beer, gute Cocktails und Whiskies rundeteten den Abend ab. Sehr zu empfehlen!

"Gut"
4/6
Holger W.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Das Essen im Restaurant Vu Tang Kitchen ist sehr gut. Lediglich die Schweinerippchen waren etwas angebrannt. Mit der Soße ging es gerade noch. Der Fisch war genial. Obwohl ich kein Freund der asiatischen Küche bin, war ich sehr angetan von diesen Speisen. Wichtiger Kritikpunkt: Das Restaurant hat sehr wenig Licht. Unser Tisch stand quasi in einem dunklen Loch. Man sieht die Speisen in den tiefen Schalen kaum und auch die Konversation mit den Freunden wird durch die Dunkelheit erschwert. Warum nur? Das Auge ist doch auch mit. Und dann die Getränke: Der Vu Tang Sprizz hat kein bißchen gespritzt. Erst durch unsere Zugabe von Sprudelwasser kam dieser Aperitifgeschmack auf. UND DIE WEINE - VIEL ZU TEUER. Wir haben einen Riesling bestellt, der mäßig bis durchschnittlich schmeckte. Die Flasche kam dann warm an unseren Tisch. Super für 32,- €. Eine Bedienung war super aufmerksam, die andere hat drei!!! Bestellungen vergessen. Die Speisen sind gut. Der Abend war teuer, das Essen gut, aber die Atmosphäre ist dringend zu verbessern.

"Ausgezeichnet"
6/6
Barbara A.vor einem Jahr · 6 Bewertungen

Zuerst war ich ja ziemlich traurig, dass es das Schmock nicht mehr gibt, da es etwas Besonderes war. Aber das Vu Tang Kitchen ist auch was Besonderes. Nicht vergleichbar mit anderer, bekannter asiatischer Küche. Schön finde ich, dass man diverse kleinere Gerichte bestellen und somit gleich einige der Köstlichkeiten testen kann. Und was soll ich sagen, ich habe alle für ausgezeichnet befunden. Ich war schon sehr früh im Lokal, da war es noch angenehm ruhig. Um 20.00 h als wir schon wieder gingen, wurde es mir persönlich etwas zu laut und zu voll

"Großartig"
5/6
C. S.vor 6 Monaten · 4 Bewertungen

Der Service war sehr aufmerksam und freundlich. Das Essen war ungewöhnlich, schmeckte sehr gut und ist eine Wiederholung wert. Wir haben á la carte gegessen, die Gerichte waren, auf den Punkt gegart, das Fleisch zart, der Fisch saftig und das Gemüse knackig. Das Essen hat auf jeden Fall neugierig auf mehr gemacht. Das Bier war gepflegt und auch die anderen Getränke waren gut temperiert. Wir werden auf jede Fall wieder das Vu Tang Kitchen besuchen.

"Großartig"
5/6
Daniela K.vor einem Jahr · 2 Bewertungen

Sehr gute, nicht alltägliche Aperitif und sehr gutes Essen. Leider sind die Tische etwas klein um die vielen Schüsseln und Teller mit den Vorspeisen und den Saucen unter zu bekommen. Der Service überaus freundlich und zuvorkommend, allerdings sitzt man etwas, bevor man seine Bestellung los wird. Je später der Abend, wir waren von 18:30 bis etwa 21:00 Uhr da, desto lauter wird es, was die Unterhaltung etwas erschwert und anstrengend ist. Die Vorspeisen sind von den Zutaten her abwechslungsreich, jedoch zieht sich der Geschmack von Kaffir-Limetten-Blättern und Zitronengras konsequent durch, weshalb wir am Ende des Abends dahingehend etwas müde waren und uns als Nachspeise für ein Mangosorbet und ein Sesameis entschieden haben und nicht für das Zitronengras Creme Brulé. Beides eine gute Wahl, der feine Geschmack der Mango und das cremig süße Sesameis wurden durch die darübergestreuten Salzkristalle intensiviert und war ein guter Ausklang eines guten Essens.