Pastis Bacchus

PorzFranzösisch
Dieses Restaurant wurde dauerhaft geschlossen.
Keine Sorge - wir haben noch Tausende andere Restaurants die du entdecken kannst.
Entdecke alle Restaurants
Blitzschnelle ReservierungSichere dir in nur wenigen Klicks deinen Tisch
Hochzufriedene KundenÜber 100 Millionen satte und zufriedene Gäste
Empfohlene Restaurants
Hier sind 3 Restaurants in der Gegend, die du stattdessen buchen kannst:

Gilberts im Domkapitel-Hof

Zentrum
5.7/6108
Gilberts im Domkapitel-Hof

Restaurant Brasserie La Galette

Altstadt-Süd
5.5/635
Restaurant Brasserie La Galette

Über Pastis Bacchus

Direkt an der Mülheimer Brücke und nur ein paar Schritte von der U-Bahn Wiener Platz entfernt: Hier geht es direkt hinein in die sagenhafte Welt des Genießens – und wer seine Gastronomie nach dem römischen Reich des Genießens und des Rausches benennt, der muss einfach Ahnung von der Materie haben. Das Pastis Bacchus in der Kirchstraße wird übrigens von einem Boxweltmeister betrieben, der zufällig noch ein tatsächlicher Prinz ist – aufgrund seiner außergewöhnlichen Leistungen im Ring wurde Lorenzo Folly Kuegah vom Staatsoberhaupt Togos das Adelsprädikat verliehen. Sagenhaft? Klar. Und mehr Story und Verflechtungen hatten weder Ilias noch Odyssee.

Öffnungszeiten

Jetzt geöffnet - Schließt um 22:00
Tuesday
12:00 - 22:00
Wednesday
12:00 - 22:00
Thursday
12:00 - 22:00
Friday
12:00 - 22:00
Saturday
12:00 - 22:00
Sunday
12:00 - 22:00
Monday
12:00 - 22:00

Adresse

Pastis Bacchus
Kirchstraße 2
51143 Köln

Highlights der Speisekarte

1C7EBA56-AA6F-4A1D-8ECB-DACE554D828B

Vorspeisen

Nachos

4,90 €

Sambussa

6,00 €

Afrikanische Fischsuppe

6,50 €

Mehr zu Pastis Bacchus, Köln

Der Gott des Weines und des Rausches – man muss es ihm lassen, Bacchus nimmt sogar in der bereits recht exquisiten Gesellschaft der Götter einen Sonderstatus ein. Und das Pastis Bacchus in der Kirchstraße in Köln-Zündorf erweist der Göttlichkeit des Speisens und Trinkens alle Ehre. In den schönen Räumlichkeiten in der Kirchstraße findet man zusammen, um nette und außergewöhnlich gemütliche Stunden zu verleben. In Köln-Mülheim trifft man auf perfekte Gastfreundschaft und einem tatsächlich weltmeisterlichen Gastgeber:

Der Prinz von Porz, Lorenzo Folly Kuegah, kam einst zum Studium aus Togo nach Köln. Der Rest ist Geschichte: Weltmeistertitel im Boxen, mehrere Restaurants in Kölns Süden, immer gute Laune und ein interessantes Gastronomiekonzept, das allen Gästen etwas besonderes bietet. Das Pastis Bacchus an der Mülheimer Brücke in Kölns Süden ist ein weiterer Beweis dafür, dass Kuegah seine persönliche Herzlichkeit auf die Gaststube überträgt. In der Kirchstraße lässt es sich nicht nur deswegen göttlich tafeln. Dionysisch, fast.

0 Bewertungen für Pastis Bacchus