Quandoo
(DE) Deutsch
3.2 /6 Gut 11 Bewertungen

Season

Altstadt Vegetarisch €€€ +100
Reservieren
Anfrage
-
1 Person
+
{{ capacity }}
Wollen Sie für eine größere Gruppe reservieren? Versuchen Sie es einmal mit der Gruppen-Anfrage!
{{ request.date | date: 'mediumDate'}}
{{ discount.name }}
-
{{time.date | date: 'HH:mm'}} | -{{request.discount.value}}%
+
Für dieses Datum gibt es leider keine Verfügbarkeit.
{{time.date | date: 'HH:mm'}}
{{ discount.name }}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{ request.area.name }} Wo möchten Sie sitzen?
{{ area.name }}
Tut uns leid, aber das ist der einzige verfügbare Bereich für Ihre Auswahl.

Season

Fit Fast Fresh Food ist ein Begriff, der sich in der Hamburger Altstadt etabliert hat. Er beschreibt eine Mischung aus Fast Food und gesundem Essen, welche es in dieser Form und mit diesem Geschmack noch nicht gab. Das Restaurant Season am Rathausmarkt bietet exzellente vegetarische Speisen aus frischesten Zutaten an, die in einem modernen Ambiente genossen werden können. Die innovativen und kreativen Kompositionen mit regionalem und gleichzeitig exotischem Touch schaffen eine riesige Bandbreite an verschiedenen Aromen und aufregenden Geschmacksnoten.

Öffnungszeiten

  • Montag 11:00 - 19:00
  • Dienstag 11:00 - 19:00
  • Mittwoch 11:00 - 19:00
  • Donnerstag 11:00 - 21:00
  • Freitag 11:00 - 19:00
  • Samstag 11:00 - 19:00
  • Sonntag 11:00 - 19:00
Season, Rathausmarkt 2, 20095 Hamburg

Weitere Informationen

Für viele Menschen schließen sich Fast Food und gesundes Essen aus. Das sind wohl diejenigen, die noch nie im Season gegessen haben. Das Restaurant am Rathausplatz in Hamburg steht mit seinem Fit Fast Fresh Food für frische und köstliche vegetarische Speisen, die sogar überzeugte Fleischesser begeistern. Regionale und saisonale Produkte liefern hierbei unvergleichliche Genüsse. Das moderne Ambiente des Lokals bietet Räumlichkeiten, die Platz für 60 Gäste gewähren, welche gesundheitsbewusst speisen wollen. Dabei kann man sich sein persönliches Wunschmenü zusammenstellen. Das Buffetrestaurant mit Take Away kommt also all denjenigen entgegen, die auf eine schnelle Stärkung aus sind.

Um eine große und reichhaltige Qualität der Speisen und einen originalen Geschmack zu garantieren, greift das Restaurant Season in Hamburg auf Produkte von regionalen Lieferanten und Produzenten zurück. Die Zubereitung der Gerichte erfolgt komplett ohne Convenience-Produkte, Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker, was einen authentischen Genuss zur Folge hat. Wer sich etwas Süßes gönnen möchte bekommt hier übrigens auch hausgemachte Kuchen, zu denen die vorhandenen Kaffeespezialitäten und die Auswahl an Tee hervorragend passen.

Empfehlungen des Küchenchefs

11 Bewertungen

3.2 /6 Gut 11 Bewertungen
Lautstärke: leise
Atmosphäre: angenehm
Essen: lecker
Service & Bedienung: freundlich
Preis-Leistungs-Verhältnis: teuer
Wartezeit: kurz
0 6
2 5
3 4
2 3
3 2
1 1
1 Beitrag 5
17.02.2017 09:57

Das Buffet war frisch und gut, hat auch gut geschmeckt, besonders der Gurkensalat! Gemüsesuppe war eher Gemüseeintopf, sehr sättigend, aber gut schmeckend. Reservierunh wäre nicht erforderlich gewesen, war auch nicht reserviert, sondern freie Platzwahl.

2 Beiträge 5
17.02.2016 16:20

Große Anzahl an vegetarischen Gerichten/Salaten (Buffet) zur Auswahl! Sehr lecker! Ambiente ist ebenfalls sehr sehr nett. Komme definitiv wieder. Publikum ist dort eher älter. Aber das macht gar nichts. =)

1 Beitrag 4
02.01.2017 09:25

Das Restaurant bietet zwei vegetarische Gerichte zur Auswahl und die Qualität der Speisen ist gut! Nicht mehr und nicht weniger! Zusammenfassend guter Durchschnitt und das Lokal ist schwer zu finden, weil nur ein kleines Schild darauf hinweist !

1 Beitrag 4
11.12.2015 11:31

Für einen schnellen Lunch dank Selbstbedienungs-Buffet recht ok. Der kleine Teller für fast 8 EUR ist wirklich klein. Es ist nicht so schön, dass man warme Speisen, Salate und Dessert hier auf einen einzigen Teller quetschen soll...unappetitlich.

1 Beitrag 3
28.11.2015 19:08

Mir hat das ganze Konzept nicht gefallen: ein dreigeteiter Teller, der nur 1x gefüllt werden darf, also gleich viel bzw. wenig Platz für Vorspeisen/Salate, Hauptspeisen und Desserts ist. Im Internet klang es für mich wegen "vegatarisch, vegan und bio" nach sehr achtsamer Umgang mit dem Thema Nahrung. So habe ich z.B. Vollkornnudeln und Vollkornreis erwartet, was es aber nicht gab. Und ich erwartete besonderen Geschmack, aber es schmeckte nach 08/15. Der Kellner war ausgesprochen freundlich und hilfreich, das Büffet sah appetitlich und sehr sauber aus. Das Lokal selbst fand ich etwas steril, aber das ist sicher Geschmackssache. Ich würde hier nicht mehr essen.

1 Beitrag 2
08.11.2015 12:18

Es war schwer zu finden und von aussen schlecht erkennbar, nur durch ein unscheinbares Plakat. Das Ambiente ist ganz nett, auch die Toiletten sind sauber. An sich hat mich alles aber eher an eine Kantine erinnert. Das Essen war nicht so besonders. Zwar war wohl das Meiste aus frischen Zutaten hergestellt aber geschmacklich war da noch viel Luft nach oben. Die warmen Speisen waren zerkocht und viel zu weich. Wir waren vorallem wegen dem "All you can eat" da, nur leider stellte sich dann vor Ort heraus, dass es dieses leider garnicht mehr gibt was auf der Internetseite aber nicht angegeben war. Man Konnte sich einmal den Teller auf Kantinentellern befuellen, so viel wie man da drauf bekommt und das wars. Wenn man dann noch Nachtisch moechtete ist es natuerlich nicht so toll wenn man diesen dann mit auf dem selben Teller quetschen muss. Oder man bezahlt Einen weiteren kleinen Teller.

1 Beitrag 3
23.09.2015 06:44

Keine große Auswahl an gekochten vegetarischen Gerichten, zuviel rohes Gemüse. Das meiste war vom Geschmack her sehr süß. Trotz der modernen Gestaltung, zu unruhig, da Garderobe und WC des Museums im gleichen Raum war.

1 Beitrag 4
18.09.2015 08:22

Die Raumgestaltung ist hell und freundlich. Kaffee und Kuchen waren sehr gut. Das Buffetangebot entsprach nicht unseren Erwartungen. Das Tellermaß ist sehr gering pro Portion.

1 Beitrag 2
28.03.2017 08:28

Preis - Leistungsverhältnis stimmt überhaupt nicht. In Bezug auf Qualität (mäßig) und Menge (nur ein Teller) der Speisen total überteuert. Daher absolut NICHT zu empfehlen.