Über Allegretto Gran Caffé

Berlin-Mitte – im Herzen der Hauptstadt tobt das Leben auf eine ganze besondere Art und Weise: Hier kann man in exklusiven Boutiquen shoppen gehen, in zahlreichen Museen und Galerien der Kultur ganz nahe kommen und in außergewöhnlichen Cafés und Restaurants gut essen und trinken – und das Allegretto Gran Caffé ist definitiv ein solch besonderes Café. Wer hier in der Anna-Louisa-Karsch-Straße seinen Kaffee und dazu ein Stück Kuchen, ein Eis oder eine der kleinen herzhaften Spezialitäten (von Berliner Currywurst bis hin zum gebratenen Lachsfilet) isst, genießt dazu noch eine atemberaubende Aussicht auf den Berliner Dom, Spree und die Alte Nationalgalerie.

Öffnungszeiten

Jetzt geöffnet - Schließt um 20:00
Montag
10:00 - 20:00
Dienstag
10:00 - 20:00
Mittwoch
10:00 - 20:00
Donnerstag
10:00 - 20:00
Freitag
10:00 - 20:00
Samstag
10:00 - 20:00
Sonntag
10:00 - 20:00

Adresse

Allegretto Gran Caffé
Anna-Louisa-Karsch-Str. 2
10178 Berlin

Highlights der Speisekarte

537C3FF2-68F9-4799-8831-F2987736E0CC

Frühstück

„French Toast“

Toastbrot mit Ahornsirup oder Marmelade
5,90 €

„Pancakes“

4 pfannenwarme Pancakes mit Bananenscheiben, feinem Puderzucker und Ahornsirup
6,90 €

„Granola“

Gebackene Haferflocken mit Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen, Olivenöl und Honig, dazu frisches Obst und cremiger Quark

Mehr zu Allegretto Gran Caffé, Berlin

Im Allegretto Gran Caffé kommen nicht nur Kaffeeliebhaber auf ihre Kosten (und das, obwohl die einzelnen Kaffeespezialitäten ausschließlich aus Heimbs Kaffee zubereitet werden), sondern auch Genießern von großen und kleinen internationalen Spezialitäten bietet das Café in Berlin-Mitte eine tolle Auswahl. Die Feinschmecker der Stadt werden hier mit frisch in der hauseigenen Konditorei gebackenen Torten und Kuchen verwöhnt – und wem mehr der Sinn nach etwas Herzhaftem steht: Kartoffelsuppe, Fish & Chips, Ofenkartoffeln oder ein Hüftsteak mit Kräuterbutter sind internationale Gerichte, die immer schmecken. Und für alle Frühstücksfans bietet das Allegretto Gran Caffé in der Anna-Louisa-Karsch-Straße auch leckere Frühstücksvariationen (zum Beispiel Marlene mit Brötchen, Wurst, Wiener Würstchen und Ei) an.

Das Allegretto Gran Caffé im Bezirk Mitte überzeugt nicht nur kulinarisch auf ganzer Linie, auch die Einrichtung und die einzigartige Lage (zwischen Berliner Dom und der Alten Nationalgalerie) machen den Ort zu einem Hotspot, wo man gerne eine Pause vom Alltag einlegt. Das Innere des Cafés begeistert mit einem weitläufigen Platzangebot und einem modern-stilvollen Interieur in trendigen Beige- und Grautönen und großen Panoramafenstern, die auch an kalten Tagen (wenn man nicht draußen sitzen kann) den Blick auf Berlins historische Kulisse freigeben. Unbedingt ausprobieren!

66 Bewertungen für Allegretto Gran Caffé

Ausgezeichnet
4.7/6
66 Bewertungen
Lautstärke:Angenehm
Service & bedienung:Freundlich
Wartezeit:Kurze wartezeit
Atmosphäre:Sehr angenehm
Essen:Köstlich
Preis-leistungs-verhältnis:Sehr gut
"Ausgezeichnet"6/6
Christina p.vor 5 Monaten · 1 Bewertung

Alles ok und lecker und würde ich jederzeit wieder besuchen

"Ausgezeichnet"6/6
Gabriele K.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Wir waren heute mit der ganzen Familie dort und hatten einen sehr, sehr schönen Aufenthalt ....Essen war lecker, Kellner sehr nett! Alles Bestens! Herzlichen Dank!

"Ausgezeichnet"6/6
Günter B.vor einem Jahr · 8 Bewertungen

Rustikale moderne Location mit Blick zum Berliner Dom. Der Service war sehr freundlich und aufmerksam. Die Speisen waren wohlschmeckend. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist angemessen. Es war ein netter Nachmittag und wir kommen gerne wieder.