Creasian

MitteAsiatisch
Sehr Gut
4.3/6
10 Bewertungen
Blitzschnelle ReservierungSichere dir in nur wenigen Klicks deinen Tisch
Hochzufriedene KundenÜber 100 Millionen satte und zufriedene Gäste
Dieses Restaurant ist mit Quandoo nicht mehr buchbar
Empfohlene Restaurants
Hier sind 5 Restaurants in der Gegend, die du stattdessen buchen kannst:

Zen Restaurant

Charlottenburg
5.2/6330
Zen Restaurant

Tianfuzius

Wilmersdorf
5.6/6249
Tianfuzius

Über Creasian

Plagt einen der Hunger bei einem Spaziergang rund um die Oranienburger Straße, trifft einen die Qual der Wahl: Etliche Restaurants locken mit ihrem Angebot. Ganz besonders ist dabei die Auswahl des Creasian in der Großen Hamburger Straße. Hier trifft gleich halb Asien mit seinen landestypischen Leckereien aufeinander. Unter anderem sind Thailand, China und Vietnam auf der Speisekarte vertreten und glänzen mit kreativen Neuinterpretationen ihrer bekanntesten Speisen. Burger, Suppe und Sushi lassen sich hier ganz neu entdecken.

Öffnungszeiten

Heute geöffnet - Öffnet um 12:00
Monday
12:00 - 23:00
Tuesday
12:00 - 23:00
Wednesday
12:00 - 23:00
Thursday
12:00 - 23:00
Friday
12:00 - 23:00
Saturday
12:00 - 23:00
Sunday
12:00 - 23:00

Adresse

Creasian
Große Hamburger Straße 20
10115 Berlin

Highlights der Speisekarte

1C7EBA56-AA6F-4A1D-8ECB-DACE554D828B

Vorspeisen

Honey Bird (Indonesian)

Gegrillter Maishähnchenspiess in Satay & Honigmarinade,Limettenblätter, serviert mit Erdnusscreme
5,90 €

Beef on Roost (Viet) 2 Zitronengrasspiesse umwickelt

mit gehacktem Angus Beef auf Lavasteingrill, Ingwer-Fisch Vinaigrette & Shiso Blätter
5,90 €

Papa Yaah (Viet/Thai) zwei gegrillte Scampispiesse

mit Yuzu Mariniert, dazu Papaya-Karottensalat, Shiso Kresse, Spitzkoriander, Limette, Erdnüsse
7,90 €

Mehr zu Creasian, Berlin

Im Creasian kommen creativity und asian ganz buchstäblich zusammen. Was das heißt? Na, dass sich in der Großen Hamburger Straße ein vielfältiges Angebot der unterschiedlichsten asiatischen Küchen finden lässt – ganz kreativ und modern zubereitet. Darunter: Indonesisches Curry, koreanischen Bulgogi und japanisches Sushi stehen hier ganz selbstverständlich auf der Speisekarte und warten auf neugierige Entdecker. Wer nicht im Garten Platz nimmt, kann sich in die Nähe der Kochstation setzen. So kann den Köchen bei der Zubereitung noch der eine oder andere Trick abgeschaut werden – und wer sich die ganzen Tricks nicht sofort merken kann, dem wird zumindest ein beeindruckendes Kochspektakel geboten.

Im Innenraum des Berliner Restaurants Creasian treffen vor allem Beton und Holz aufeinander – zeitlos und modern. Allerdings lassen sich auch viele kleine asiatische Details in der Einrichtung erkennen. Das aufmerksame Auge isst ja stets mit. Unter den zahlreichen Leckereien lässt sich zum Beispiel der Bao-Burger finden – belegt mit Mango-Krautsalat und Koriander bietet er eine gelungene Abwechslung zu sonstigen Burgern. Und wer lieber Suppe mag, entscheidet sich im Creasian für eine Pho-Suppe mit Reisnudeln. Einfach probieren, immer wieder: Das Creasian bietet allerlei zum Entdecken.

10 Bewertungen für Creasian

Sehr Gut
4.3/6
10 Bewertungen
Service & bedienung:Freundlich
Preis-leistungs-verhältnis:Ok
Lautstärke:Durchschnittlich
Wartezeit:Kurze wartezeit
Atmosphäre:Angenehm
Essen:Köstlich
"Ausgezeichnet"
6/6
Katharina H.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Reservierung hat prima geklappt, sehr freundliche und zuvorkommende Bedienung und sehr leckeres Essen. Sowohl mir als auch meiner Begleitung hat es ausgesprochen gut geschmeckt! Kommen gerne wieder.

"Ausgezeichnet"
6/6
Peter B.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Sehr schönes Mix an asiatischen Gerichten. Essen war wieder sehr gut. Gutes Verhältnis von Preis zu Leistung. Die Bedienung war sehr freundlich. Bis zum nächsten Mal.

"Großartig"
5/6
Stefan P.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Nicht nur stylish, sondern auch originell eingerichtet. Das Essen ist nicht billig (zumindest für Berliner Verhältnisse nicht), dafür aber wirklich gut. Manko: es wird nur Bargeld akzeptiert. In einem Ausgeh- und Touri-Viertel wie der Spandauer Vorstadt doch etwas seltsam.