Bewertungen für L'arte in Cucina

GerresheimItalienisch
Wundervoll
5.5/6
285 Bewertungen
L'arte in Cucina Düsseldorf image 1
L'arte in Cucina Düsseldorf image 2
L'arte in Cucina Düsseldorf image 3
Blitzschnelle ReservierungSichere dir in nur wenigen Klicks deinen Tisch
Hochzufriedene KundenÜber 100 Millionen satte und zufriedene Gäste

285 Bewertungen für L'arte in Cucina

Sieh dir hier Bewertungen zu L'arte in Cucina an! Alle Bewertungen werden von Quandoo-Nutzern verfasst, die auch wirklich bei L'arte in Cucina gegessen haben. Wir möchten so transparent wie möglich sein, indem wir dir die Stimmen von echten Restaurantgästen zeigen.

Wundervoll
5.5/6
285 Bewertungen
Essen:Himmlisch
Atmosphäre:Ausgezeichnet
Service & bedienung:Ausgezeichnet
Wartezeit:Kurze wartezeit
Preis-leistungs-verhältnis:Sehr gut
Lautstärke:Angenehm
Sortieren nach:Am nützlichsten
  • Am nützlichsten
  • Am besten bewertet
  • Neueste zuerst
Neu"Ausgezeichnet"
6/6
Christiane H.vor 10 Tagen · 1 Bewertung

Gesamteindruck Hervorragend, sehr netter, kompetenter Service, Essen und Getränke top Auswahl und Qualität . Das war ein sehr schöner Abend. Wir werden auf jeden Fall gerne wiederkommen.

"Ausgezeichnet"
6/6
Peter B.vor 21 Tagen · 1 Bewertung

Aussergewöhnlich gute Speisen und hervorragender Service in anspechendem Ambiente rechtfertigen das etwas höhere Preisniveau. Exquisite Lage direkt neben einer schmucken Kathedrale an einem Platz mit Atmosphäre

"Ausgezeichnet"
6/6
Jaroslaw O.vor 22 Tagen · 1 Bewertung

Sehr freundliches Personal und Ambiente ;) das Essen sehr lecker und frisch zubereitet. Sehr empfehlenswert Geschmackvoll eingerichtet, einheimische Musik, ruhige Atmosphäre !;) einfach wunderschön ;)

"Ausgezeichnet"
6/6
Dominik P.vor einem Monat · 1 Bewertung

Ein super tolles Restaurant mit leckerem Essen und tollem Personal. Guter Wein, tolle Aperitife und dazu ein schöner Hauptgang. Danke an das super tolle Team

"Gut"
4/6
Daniel B.vor einem Jahr · 2 Bewertungen

Ambiente super Top!!! Sehr gemütlich und kreativ eingerichtet! Service sehr freundlich, aber etwas schnell mit dem Abräumen des gratis Brotes ;) war aber nicht weiter schlimm, konnte man nach ordern. Essen brauchte zu lang, also man hatte Angst von der Vorspeise durch die lange warte Zeit ein zu großes Sättigungsgefühl zu bekommen bevor das Essen da ist! Warum nur eine Vier? Da wir zwei Gerichte hatten die durchaus gut gemacht, aber nicht herausragend waren. Leider. Da kitzeln andere Restaurants in der Nähe stimmiger den Gaumen (z.B. süß-sauer Verhältnis der Soße). Beilagen fehlen fast gänzlich...was ok ist, aber fürs Schlemmerauge fehlt da einfach was. Fleisch und Fisch am Nachbartisch sah super aus, Geschmacklich kann ich da natürlich nichts sagen. Also für den Preis und der Aufmachung des Restaurants hatten wir einfach mehr erwartet. Man Kann L'arte in Cucina zwar schon empfehlen durch das Ambiente wie gesagt, aber es sollte kein "Jahrestagessen" oder ähnliches sein...das könnte zur Endtäuschung führen. Lieber vorher einmal so testen, wenn man das nötige Kleingeld hat ;)

"Ausgezeichnet"
6/6
Wolfgang R.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Das Ambiente in diesem netten Restaurant ist schon bemerkenswert, doch Service und Küche setzen dem Besuch die Krone auf. Die überaus nette Hausherrin kümmert sich gemeinsam mit ihrem Servicepersonal um das Wohl der Gäste, der Küchenchef zaubert äußerst leckere Gerichte aus der toskanischen Küche. Wenn es wirklich etwas zu bemängeln gäbe, dann höchstens, dass es auf der Karte keinen Wein aus der Toskana gab. Aber ansonsten verdient das L'arte in Cucina unbedingt das Prädikat absolut empfehlenswert.

"Ausgezeichnet"
6/6
Ulrike H.vor einem Jahr · 2 Bewertungen

Wir waren zum ersten Mal im L'arte in Cucina - und es wird bestimmt nicht das letzte Mal gewesen sein. Schönes Ambiente, sehr freundliche und aufmerksame Bedienung und ein sagenhaftes Essen, optisch prima angerichtet. Unsere ganze Gruppe war begeistert. Ist zugegebenermaßen etwas hochpreisiger und die Teller sind nicht zum Bersten voll, aber in Sachen Qualität und Originalität der Speisen gehobene Liga. Prima Location für besondere Anlässe.

"Gut"
4/6
Hans-Heinrich K.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Es war mein dritter Besuch im l'Arte in Cucina. Wir alle hatten als Hauptgang Fisch gewählt. Das dazu gereichte Gemüse (Möhren, Kartoffeln und Mangold) war etwas zu bissfest. Der auf einem Salzblock servierte Fisch (gut anzusehen, gute Präsentation) war durch das aufgenommene Salz z. T. zu salzig im Geschmack. Auch die Vorspeise Nudeln in Salbeisoße mit schwarzem Trüffel harmonierte uns im Geschmack nicht, Salbei zu intensiv, Trüffel kam nicht durch. Das Ist aber auch alles Geschmackssache. Was wirklich gestört hat, war die Langsamkeit und z.T. Vergeßlichkeit, ja Unaufmerksamkeit des Kellners und auch der zeitliche Abstand zwischen der Bestellung, dem Servieren der Vorspeise und dem Hauptgang sowie der Nachfrage nach Getränken war ungenügend. Vielleicht war es "Slow Food" an diesem Abend, vielleicht war es des Kellners erster Tag, vielleicht war es Personalmangel, aber bei allem Verständnis, man hätte es sagen können. Die Inhaberin hat zumindest auf das wirklich zu harte Gemüse reagiert und Salat angeboten. Persönlich erwarte ich keine Perfektion(gibt es nicht), aber der "lahme" Service hat mich massiv verärgert. Der Koch kann noch so gut sein, ein schlechter Service kann den guten Eindruck des Restaurants "zerstören".

"Ausgezeichnet"
6/6
Kathrin H.vor einem Jahr · 1 Bewertung

L'Arte in Cucina Normalerweise ist Gerresheim nicht direkt "unser" Stadtteil, da wir aus Golzheim kommen. Aufgrund der allgemein guten Kritiken, wollten wir das L'Arte in Cucina dennoch mal ausprobieren. Zudem haben wir für einen besonderen Anlass ein Restaurant gesucht, das auch viel für Vegetarier bietet! Das Ambiente ist wirklich sehr schön und wir haben uns sofort wohl gefühlt. Besonders gefallen hat uns aber der Service, nett, professionell und flexibel. Die Chefin ist unglaublich Kundennah. Wir waren zu zweit und hatten jeder eine Vorspeise, eine Hauptspeise und später noch ein Dessert. Auf der Karte findet man nur wenig Standardgerichte. Alles ist irgendwie ein bißchen anders und individuell - und auch geschmacklich wurden wir nicht enttäuscht! Einfach nur toll! Wir kommen ganz sicher wieder!

"Okay"
3/6
Natascha M.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Was mir sehr gut gefällt, ist die Einrichtung. Man fühlt sich wohl, es ist schön hell und nicht so steril, wie man es sonst des öfteren sieht. Was das Essen anbelangt, so waren wir nicht allzu begeistert. Die Ricotta-Spinat-Gnocci waren ganz gut, recht klebrig, aber das sollte wohl so sein, nur für 16,90€ lediglich fünf Stück auf den Teller zu legen, ist doch etwas wenig. (Größe circa 3/4 einer Mandarine, vielleicht weniger) Die gegrillte Dorade war in Ordnung, aber kein Geschmackserlebnis. Das Gemüse dazu (ein paar Kartöffelchen, ein paar Böhnchen) war, meiner Begleitung zufolge, nicht erwähnenswert. Der Wildlachs in Sesamkruste, der mit Apfelblättern geräuchert worden ist (stand so auf der Tageskarte), war, meines Erachtens nach, viel zu trocken. Der Fenchel dazu war allerdings lecker. Das Gericht wurde auf meine Beschwerde hin durch ein anderes Gericht ausgetauscht (Wildhasenragout in Tomatensugo mit Bandnudeln). Dieses widerum war geschmacklich in Ordnung, allerdings leicht übersalzen, und auf der Rechnung wurden drei oder vier Euro extra berechnet. Wahrscheinlich, weil ich den Beilagensalat des Fisches gegessen hatte, während ich auf das Ragout wartete. Insgesamt hat uns die lange Wartezeit gestört. Zwischen Bestellung und Servieren des Essens verging etwa eine Stunde. Dafür schmeckte der Kaffee gut und die Panna Cotta war sehr hübsch angerichtet. Ob ich nochmal wiederkehren würde? Vielleicht, um einen Nachtisch zu essen und die Atmosphäre im Restaurant zu genießen. Denn die gefiel uns wirklich gut.