Bewertungen für Okinii Essen

StadtkernSushi, Japanisch
Ausgezeichnet
5.2/6
2.180 Bewertungen
Okinii Essen Essen image 1
Okinii Essen Essen image 2
Okinii Essen Essen image 3
Blitzschnelle ReservierungSichere dir in nur wenigen Klicks deinen Tisch
Hochzufriedene KundenÜber 100 Millionen satte und zufriedene Gäste

2.180 Bewertungen für Okinii Essen

Sieh dir hier Bewertungen zu Okinii Essen an! Alle Bewertungen werden von Quandoo-Nutzern verfasst, die auch wirklich bei Okinii Essen gegessen haben. Wir möchten so transparent wie möglich sein, indem wir dir die Stimmen von echten Restaurantgästen zeigen.

Ausgezeichnet
5.2/6
2.180 Bewertungen
Service & bedienung:Freundlich
Wartezeit:Kurze wartezeit
Lautstärke:Angenehm
Atmosphäre:Sehr angenehm
Preis-leistungs-verhältnis:Sehr gut
Essen:Köstlich
Sortieren nach:Am nützlichsten
  • Am nützlichsten
  • Am besten bewertet
  • Neueste zuerst
Neu"Ausgezeichnet"
6/6
Gerald W.vor 14 Stunden · 4 Bewertungen

Hat alles sehr gut geklappt. Essen war wie immer gut. Große Auswahl an verschiedenen Gerichten. Teilweise neue Gerichte, so dass auch nach dem 10 ten Besuch keine Langeweile aufkam. Nur zu empfehlen.

Neu"Ausgezeichnet"
6/6
Thomas K.vor 4 Tagen · 19 Bewertungen

Alles super, wie immer. Nur wie immer läuft die Dessert Bestellung nicht so richtig

Neu"Ausgezeichnet"
6/6
Edenilson H.vor 5 Tagen · 1 Bewertung

Bei Okinni kann man nichts falsch machen. Qualität ist hervorragend, Ambient ist sehr gemütlich, Familien freundlich und Service ist einfach Top. Kann nur weiter empfehlen!

Neu"Ausgezeichnet"
6/6
Dana B.vor 6 Tagen · 19 Bewertungen

Lecker, toller Service, große Auswahl. Schnelle Zubereitung, top Restaurant. Einfach gut.

"Okay"
3/6
Michael S.vor einem Jahr · 4 Bewertungen

Es war unser erster Besuch im Okinii Essen, von einem vorherigen Besuch im Okinii Düsseldorf hatten wir den allerbesten Eindruck gehabt und hatten uns dementsprechend gefreut und reserviert für 20:30. Leider war der Service eine Katastrophe. Bei der Ankunft war das Restaurant voll besetzt und die Service-Mitarbeiter hatten alle Hände voll zu tun, auch mit Bezahlvorgängen. Daher seien die 15min Wartezeit bis zum ersten Kellnerkontakt verziehen. So langsam leerte sich das Restaurant. Dennoch dauerte es weitere 30min bis die Getränke kamen, wenige Minuten später wurde eine Sushi-Bestellung auf den Tisch gestellt - nur leider nicht unsere. Nach 10min vergeblicher Versuche endlich die Aufmerksamkeit eines Kellners erhascht, der räumte die Falschlieferung ab, es kam aber kein Ersatz. Nach insgesamt 60 min immerhin ein Schälchen Salat und ein Schälchen Nudeln bekommen, Sushi aber nicht. Inzwischen war der Laden leidlich geleert, es war ja auch schon spät. Nach einer Beschwerde bei der Managerin -der ich hinterhergelaufen war- und mehrmaliger Bitte um ein weiteres Wasserglas passierte erstmal nichts, auch keine Rückmeldung von der Managerin, die ich nach weiteren 15min erneut einfangen musste. Tjaaa, Sushi sei heute schwierig - ich hatte fälschlicherweise immer gedacht, das sei die Kernkompetenz des Okinii. Nach insgesamt 75min kam dann unser erstes Sushi - jippiiiehh. Bei jeder weiteren Sushi-Anlieferung versuchten wir dann unser Glück mit dem weiteren Wasserglas - was nicht per Tablet bestellbar ist, ist eben schwierig. Die Majorität des Servicepersonal lief mit suchendem Blick umher und hatte anscheinend den ersten Arbeitstag und kannte die Tischnummern noch nicht. Diejenigen, die den Eindruck erweckten sich auszukennen, waren überlastet. Wir haben dann weiter diverse Sushi bestellt, manche kamen, auf andere -z.B. Jakobsmuscheln- warteten wir vergeblich. Da uns die Zeit weglief -es ist ja auf 2 1/2 Stunden begrenzt - haben wir resigniert und einfach nur noch Garnelenspieße bestellt. Um 23:15 sperrte das Tablet, Game over, der Bezahlwunsch wurde eben auch per Handzeichen übermittelt. Fazit: die Qualität der Speisen -zumindest des Teils der uns erreichte- war gut. Der Service an diesem Abend war eine Katastrophe. Während in Düsseldorf das Okinii wie eine gut geschmierte Maschinerie lief, lief es da drunter und drüber. Dann fahre ich lieber die 70km hin und zurück zur Immermannstr.

"Ausgezeichnet"
6/6
Melanie E.vor einem Jahr · 9 Bewertungen

Der Besuch im Okinii Essen hat uns sehr gut gefallen. Nach anfänglichen Startproblemen hat sich der Abend sehr atmosphärisch entwickelt. Das Ambiente ist sehr modern und wirkt / ist gediegen. Der Service ist hervorragend und die Servicekräfte sind überaus freundlich. Regelmäßig würde sich erkundigt, ob wir zufrieden sind. Dies können wir nur immer wieder bestätigen. Wir waren heute das erste mal im Okinii Essen, aber bestimmt nicht das letzte mal.

"Ausgezeichnet"
6/6
Orlando M.vor einem Jahr · 15 Bewertungen

Es war unser erster Besuch im Okinii Essen, von einem vorherigen Besuch im Okinii Düsseldorf hatten wir den allerbesten Eindruck gehabt und hatten uns dementsprechend gefreut, das Ambiente kommt dem in Düsseldorf sehr nahe, leider hatten wir einen Platz in der nähe der Küche und es war immer voller Betrieb bei uns im Gang, der Vorteil war dabei, das unser Essen sehr schnell kam :) Im ganzen war der Besuch, genauso wie in Düsseldorf ein voller Erfolg, das Essen war super lecker, frisch und wurde schnell serviert. Auch die Bedienung war sehr freundlich. Wir werden aufjedenfall das Okinii in Essen nochmal besuchen.

"Großartig"
5/6
Maxi L.vor 2 Monaten · 1 Bewertung

Es war unser dritter Besuch im Okinii in Essen. Geschmacklich gab es rein gar nichts zu beanstanden und für den Preis sind die Speisen auf jeden Fall sehr, sehr zufriedenstellend. Das Lokal ist äußerst ansprechend eingerichtet. Alles ist sehr modern und sauber. Die Bedienung ist überwiegend freundlich und zuvorkommend. ALLERDINGS gibt es einen männlichen Mitarbeiter mit kahl geschorenem Kopf, welcher uns schon beim letzten Besuch negativ aufgefallen ist und auch bei diesem Mal wieder mit Arroganz und Überheblichkeit geglänzt hat. Obwohl er gesehen hat, dass wir reinkamen und uns an einen Tisch setzten, bequemte er sich erst nach gut 10min an unseren Tisch, tänzelte aber schon vorher ein paar mal an uns vorbei. (Das Lokal war zu dieser Zeit wirklich nicht überfüllt. Ansonsten hätte man ja noch Verständnis für längere Wartezeiten gehabt.) Anstatt dann endlich unsere Bestellung aufzunehmen, hatte er nichts besseres zu tun als uns zu belehren, dass man sich erst bei ihm oder einem seiner Kollegen zu melden hat und sich normalerweise nicht einfach an einen Tisch setzt - gut, wieder etwas dazu gelernt. Gütigerweise durften wir dennoch sitzen bleiben und unsere Getränkebestellung aufgeben. Die Getränke kamen allerdings erst nach über 20min und auf Nachfrage. Vielleicht sollte mal jemand diesen jungen Mann von seinem hohen Ross runterholen. Ansonsten würden wir das Okinii definitiv weiterempfehlen👍🏼

"Großartig"
5/6
Nils H.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Die Lokalität ist leicht auffindbar und sehr sauber. Sowohl die Inneneinrichtung, als auch das Bestellen, was über ein Tablet erfolgt, ist modern. Das Personal war zum großen Teil freundlich, beherrschte jedoch nur schwer verständliches Deutsch - wenn überhaupt (1 Ausnahme). Wir haben teilweise relativ lange auf unsere "Items" gewartet, bis uns dann unfreundlich erklärt wurde, dass eine der mickrigen Portionen zwei Portionen zusammen auf einem Teller darstellen solle. Dafür, dass man nur alle 15 Minuten bestellen darf/kann (insg. 2,5 Stunden), waren die Portionen zu klein und nicht sättigend. Für ein 27€ All You Can Eat Dinner haben wir mehr erwartet. Leider waren die letzten Teller Sushi warm und fielen auseinander. Einen großen geschmacklichen Unterschied zu einem kostengünstigeren Sushi-Lokal haben wir leider nicht feststellen können. Das heißt jedoch nicht, dass die Küche minderwertig war! Wer keinen guten Japaner in der Nähe hat, dessen Preise annehmbar und dessen Angebote genießbar sind, sollte das Okinii besuchen! Wer diesen jedoch hat, sollte sich überlegen, ob er die 70€ für ein Dinner zu zweit nicht anderweitig investieren/sparen möchte.

"Okay"
3/6
Ann-Cathrin W.vor 2 Monaten · 3 Bewertungen

Das Essen war gut. Leider hat der Service im Vergleich zu den letzten Besuchen stark nachgelassen. Es wurden Getränke an den Tisch gebracht, die wir angeblich mit dem Tablet bestellt haben. Diese wurden aber nie von uns bestellt und waren auch nicht in unserer Bestellhistorie, aber auf der Rechnung tauchten sie dann plötzlich auf. Der Servicemitarbeiter wurde daraufhin auch etwas pampig, obwohl wir mit dem Tablet nachweisen konnten, dass wir die Getränke nie bestellt haben. Das Essen kam teilweise recht unkoordiniert an, z.B. kamen Pilze aus der 2. Bestellrunde erst nach der letzten Runde nach dem Dessert. Des weiteren stapelten sich die leeren Tellerchen und leeren Gläser auf dem Tisch. Bei unseren letzten Besuchen wurde immer zügig abgeräumt. Wir werden uns wohl ein anderes Restaurant suchen müssen. Schade, da wir immer gerne ins Okinii Essen gegangen sind.