Bewertungen für Carmelo Greco

AltstadtItalienisch
Ausgezeichnet
5.3/6
289 Bewertungen
Carmelo Greco Frankfurt image 1
Carmelo Greco Frankfurt image 2
Carmelo Greco Frankfurt image 3
Blitzschnelle ReservierungSichere dir in nur wenigen Klicks deinen Tisch
Hochzufriedene KundenÜber 100 Millionen satte und zufriedene Gäste

289 Bewertungen für Carmelo Greco

Sieh dir hier Bewertungen zu Carmelo Greco an! Alle Bewertungen werden von Quandoo-Nutzern verfasst, die auch wirklich bei Carmelo Greco gegessen haben. Wir möchten so transparent wie möglich sein, indem wir dir die Stimmen von echten Restaurantgästen zeigen.

Ausgezeichnet
5.3/6
289 Bewertungen
Atmosphäre:Ausgezeichnet
Wartezeit:Sehr kurze wartezeit
Preis-leistungs-verhältnis:Sehr gut
Essen:Himmlisch
Lautstärke:Angenehm
Service & bedienung:Ausgezeichnet
Sortieren nach:Am nützlichsten
  • Am nützlichsten
  • Am besten bewertet
  • Neueste zuerst
Neu"Ausgezeichnet"
6/6
Reiner P.vor 18 Stunden · 1 Bewertung

Ausgezeichnet leckere und schön angerichtete Speisen, sehr kompetente Weinkenner mit perfekten Empfehlungen zu dem Menü, Restaurant mit modernem Ambiente und sehr aufmerksamen Service, Leistung und Preis passen, Insgesamt sehr empfehlenswert

Neu"Ausgezeichnet"
6/6
Peter W.vor 3 Tagen · 3 Bewertungen

Fantastisches Essen auf hohem Niveau mit kreativen Ideen. Guter Service.

"Ausgezeichnet"
6/6
Daniel K.vor 16 Tagen · 3 Bewertungen

Sehr schönes freundliches Michelin-Restaurant in Frankfurt am Main. Bedienung sehr freundlich, Essen sehr lecker (besonders die Vorspeise mit Meeresfrüchten und Melone sowie das Limousin-Lamm). Einen Besuch auf jeden Fall wert.

"Ausgezeichnet"
6/6
Till Immanuel P.vor einem Monat · 1 Bewertung

Immer wieder eine herausragende Erfahrung. Kochkunst auf höchstem Niveau begleitet von vornehmlich italienischen Weinen, die ausgezeichnet empfohlen werden. Bei Carmelo Greco zu speisen ist immer ein Erlebnis und immer eine Fahrt nach Frankfurt wert.

"Ausgezeichnet"
6/6
Reiner H.vor einem Jahr · 9 Bewertungen

Serata dei Grandi Vini: Weingut Alois Lageder (bio-dynamischer Anbau) trifft auf Carmelo Greco (Feine Speisen). Beide Hauptdarsteller waren auf Augenhöhe. Die Weine und Speisen waren gut gewählt. Haberle Pinot Bianco 2013 verstand sich gut mit der Boulette vom Wild-Atlantik Scampi und der Jacobsmuschel/ Parmesan Zabaione/Speck/ Grüner Spargel Vorspeise. Die Tortelli Cobonara mit ihrer Cremigkeit ergänzte sich ausgezeichnet mit dem an Holunderblüten- Kräutergeschmack des Lehen Sauvignon Blanc 2013. Zu dem Zwischengang Wildheilbutt/Blutwurst-Apfel-Croutons wurden zwei Löwengang Chardonnay gereicht, wobei der 2006 mit seinen Orangenaromen nach meiner Meinung gegenüber dem 2012 mit seinen Citrusaromen leicht im Vorteil war. Zum Hauptgang Mieral Taube/Sellerie-mousse/Canaderli/Granatapfel gab es zwei ausgezeichnete Rote. Einen Löwengang Cabernet 2005 und einen Pinot Noir Krafuss 2010. Beide überzeugten zu der gereichten Speise. Zum Desert Schokoladen Tofee/Sorbet wurde ein Rosenmuskateller 2012 gereicht, der mit seiner leichten Säure zusammen mit der Speise für einen eindrucksstarken Abschluss sorgte. Küche, Weinkeller und Service überzeugten, sodaß es ein sehr gelungener Abend wurde.

"Ausgezeichnet"
6/6
Reiner H.vor einem Jahr · 9 Bewertungen

Ein sehr gelungener Abend. Küche und Service waren in Höchstform. Carmelo Greco und seine Crew schaffen es immer wieder meine Geschmacksnerven positive zu überraschen. Das fing mit dem Gruß aus der Küche an, ging weiter über Manzo Tonnato (sehr lecker), Langostino/ Granny Smith/ schockgefrorene Foie gras (geschmacklich überzeugende und ansprechende Ümsetzung), Tortelli Carbonara (Klasse); Milchferkel / Kartoffel Parmesan Mousse / Bloody Mary / Chips (wobei das schlechte Gewissen wegen dem Milchferkel nach dem ersten Bissen vom Geschmackserlebnis durch die Komposition und das sehr zarte Fleisch weggespült wurde und nur noch Geniessen angesagt war) wurde fortgesetzt durch das Dessert und endete mit der Piccola Pasticceria. Auch die gereichten Weine, aus der Weinbegleitung überzeugten sehr.

"Ausgezeichnet"
6/6
Stephan K.vor 2 Monaten · 1 Bewertung

Wunderschöner Abend mit großartigen Gerichten, perfektem, freundlichem, unprätentiösem Service und angenehmer Atmosphäre. Hätte nicht besser sein können. Perfekt bis aufs i-Tüpfelchen! Auch wenn ich Carmelo Greco schon seit vielen Jahren kenne und die feine italienische Küche die er zelebriert sehr schätze, scheint er und sein Team auf einem neuen Höhepunkt seines Könnens angekommen zu sein. Die Intensität der Aromen der einzelnen Zutaten lässt wieder Salz noch Pfeffer zu irgendeinem Zeitpunkt vermissen und die Filigranität der einzelnen Elemente erschließt sich zu jedem Zeitpunkt auf dem Gaumen. Danke für den schönen Abend an das ganze Team!

"Ausgezeichnet"
6/6
Gerhard K.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Dieses Lokal ist nach wie vor für mich eines der besten in Frankfurt. Die Speisen , die Carmelo Greco bereitet, sind von der Qualität, des Geschmacks und der Präsentation hervorragend. Durch den Restaurantmanager und Sommelier Enrico Resta wird der Restaurantbesuch zu einem Erlebnis. Er versteht es durch seine Professionalität und wie er auf Kundenwünsche eingeht, einem schöne Stunden zu bereiten. Das Lokal ist sowohl für ein Geschäftsessen wie auch für Privat zu empfehlen

"Ausgezeichnet"
6/6
Michael W.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Eine volle Punktlandung, wahrlich ein sehr gutes Gastronomisches highlight unserer Region. Kein Gourmettempel in dem niemand vor Ehrfurcht erstarrt, sehr angenehm die Atmosphäre. Topp ausgebildeter Service Mitarbeiter, er hatte immer eine Antwort und Erklärung auf unsere Fragen. Die Küche ist creativ und liefert Topp Leistungen ab. Das Restaurant Carmelo Greco ist jeden Euro auf den Tellern und im Glas wert .

"Ausgezeichnet"
6/6
Chris A.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Der Service bzw. der Sommelier war sehr kompetent und nett. Die Gerichte hätten nicht besser zusammen harmonieren können, sowie die Grüße aus der Küche waren eine schönes Willkommen. Zuletzt gefiel uns das passende Ambiente, welches einen edlen Eindruck machte. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Besuch im „Carmelo Greco” der vollen Punktzahl gerecht wird. Danke für dieses kulinarische Erlebnis. :-)