Bewertungen für Mural

Altstadt-LehelGourmet
Ausgezeichnet
5.4/6
69 Bewertungen
Mural München image 1
Mural München image 2
Mural München image 3
Blitzschnelle ReservierungSichere dir in nur wenigen Klicks deinen Tisch
Hochzufriedene KundenÜber 100 Millionen satte und zufriedene Gäste

69 Bewertungen für Mural

Sieh dir hier Bewertungen zu Mural an! Alle Bewertungen werden von Quandoo-Nutzern verfasst, die auch wirklich bei Mural gegessen haben. Wir möchten so transparent wie möglich sein, indem wir dir die Stimmen von echten Restaurantgästen zeigen.

Ausgezeichnet
5.4/6
69 Bewertungen
Service & bedienung:Ausgezeichnet
Wartezeit:Sehr kurze wartezeit
Preis-leistungs-verhältnis:Sehr gut
Essen:Himmlisch
Lautstärke:Sehr angenehm
Atmosphäre:Ausgezeichnet
Sortieren nach:Am nützlichsten
  • Am nützlichsten
  • Am besten bewertet
  • Neueste zuerst
Neu"Ausgezeichnet"
6/6
Philipp G.vor 7 Tagen · 1 Bewertung

Sehr gutes Essen, super sympathisches Personal!! Sie übertragen die Qualität der Abendmenüs auf tolle Kleinigkeiten am mittag. Auch hervorragend: die Kuchen! Worth a try. Cheers

"Ausgezeichnet"
6/6
Christian S.vor 25 Tagen · 1 Bewertung

Tolles Ambiente ausgezeichneter Service, die Qualität der Speisen plus eine sehr gute Weinempfehlung rundet einen perfekten Abend ab. Vielen Dank für dafür. Freue mich schon auf meinen nächsten Besuch.

"Ausgezeichnet"
6/6
Kay B.vor einem Monat · 1 Bewertung

Excellent in Food, Service and Wine ‼️ Very Creative Young Cooks with an awesome Menu … 100% Recommendation … we will visit you soon again.

"Ausgezeichnet"
6/6
Sabine H.vor einem Monat · 1 Bewertung

Wir haben einen wunderbaren Abend im Mural verbracht. Das Ambiente, die Stimmung und das Essen waren großartig. Auch die Lage im Muca-Museum ist einzigartig. Wir kommen auf jeden Fall bald wieder.

"Ausgezeichnet"
6/6
Judith F.vor 6 Monaten · 3 Bewertungen

Das Mural ist ein zentral gelegenes Schmuckstück in München. Es entspricht weder optisch, noch kulinarisch den üblichen Normen und überraschte uns mit jungen und kreativen Gerichten. Wir bestellten zum Brunch sieben Speisen und waren nicht nur satt, sondern auch sehr glücklich. Der Service ist flink und nett. Wir freuen uns auf gutes Wetter, damit wir einmal die Terrasse ausprobieren können.

"Großartig"
5/6
Thomas L.vor einem Jahr · 27 Bewertungen

Wir haben es uns empfehlen lassen...Nach einer längeren Suche haben wir es auch gefunden. Der Empfang war ein wenig steif und nicht gerade so wie man es sich vorstellt, aber ok. Leider gibt es zum Abend nur zwei Menüs, was uns vorher zwar bewusst war, aber leider kann man in den Menüs nichts tauschen oder ändern, somit wird es mit speziellen "Problemen" ganz schnell zu einem nicht Essbaren Abendessen. Wir haben leider doe Location wechseln müssen. Aber man war ganz entspannt und hat uns auch den "Gruß aus der Küche" nicht berechnet, nur eben die Getränke. Wir kommen wieder, aber erst nach Rücksprache. Die Location ist schon sehr interessant! Und das Essen selbst muss bestimmt auch gut sein, dass was wir gesehen haben sah schon sehr gut aus

"Schlecht"
2/6
Natalia E.vor 6 Monaten · 2 Bewertungen

Trotz eines sehr guten Service, das Essen war nichts besonderes bis auf dem Octopus-Gang. Wir haben uns für 4 Gänge Menü entschieden: A. Brot war fantastisch! Muss ich sagen B. Grüß der Küche war nen Süßkartoffel-gazpacho: war nicht besonders gut, aber im Vergleich zum Rest des Essens, war schon eine von den besten Gerichten. 1. Spargel: keine Ahnung wieso waren die ganze Gemüse mega trocken und bisschen verbrannt. 2. Octopus: war by far das Beste des Abends! Octopus war perfekt gekocht, mega zart und sehr lecker. Nur deswegen bekommt die Bewertung eine höheren Note. 3. Doppelente: Entekeule war trocken, Brust war sehr lecker! Die Beilagen waren schrecklich, konnte nicht bis zum Brust mehr essen. C. Pre-Dessert war ein frittierte Brownie mit (Balla Beni) Vanille Eis und Amaretti Kekse. War individuell alles lecker, Kombi mit Amaretti habe ich nicht so verstanden. Meine Frage hier ist nur: was war selbstgemacht? Meiner Meinung nach nichts! 4. Dessert: ich dachte schon: Dessert kann man nicht so schlimm machen, oder? Wo soll ich anfangen? Schokomousse war okay, aber dann hatte ich Grobsalzsteine im Mund in jeder Löffel. Bananabread sah mega gut aus, aber trocken. Und "Highlight" des Tellers: Guacamole!? Kann noch nicht verstehen wieso man ein "Avo-Creme" (so wurde es uns vorgestellt) mit Salz und Pfeffer und wahrscheinlich Chili dazu in einem Nachtisch gewürzt wird. Hat er die falache Tupperware genommen? Das aperitivo Port-Tonic war sehr lecker, toll gemischt. Service, bisschen langsam aber auch gut, nett und hilfreich. Ende des Abends: 80€ pro Kopf. Sehr sehr sehr teuer für die ganze schlechte Erfahrung. Verstehe das "Trend" wirklich nicht.

"Ausgezeichnet"
6/6
Max K.vor 2 Monaten · 1 Bewertung

Wir hatten einen sehr sehr schönen Abend im Mural. Essen, Getränke, Atomsphäre und Service waren super. Definitiv einen Besuch wert. Wir kommen wieder. Der Brunch soll auch toll sein. Probieren wir als nächstes aus.

"Ausgezeichnet"
6/6
Lucia H.vor 5 Monaten · 1 Bewertung

Wir hätten einen fantastischen Abend. Die Gerichte waren überraschend, kreativ und haben uns ausgezeichnet geschmeckt. Sie würden uns von Koch selbst serviert mit der Erklärung der Idee dahinter. Der Service war locker, aufmerksam und sehr angenehm. Die Weinbegleitung hat und ebenfalls sehr gefallen und hatte einige Überraschungen parat. Natürlich hat das ganze seinen Preis, aber wir haben hier einen ganz besonderen Abend verbringen können.

"Ausgezeichnet"
6/6
Susanne R.vor einem Jahr · 5 Bewertungen

Das Ambiente im Museum lässt ein kulinarisches Vergnügen nicht erwarten, aber man sollte das Mural auf keinen Fall beim Besuch auslassen. Oder einfach so hingehen. Rote Bete Risotto ist ein Gaumentraum!!