Looks like something didn't load right, please reload this page.
Restaurants
München
Lehel
Sitar

Sitar

Indisch, Asiatisch

Ein Hauptgang kostet etwa13€

Bilder von Restaurant Sitar in Lehel, München

Schnell reservieren für:

Über Sitar

Für Familien geeignet ✨
Für Gruppen geeignet 🎉
Kartenzahlung
Parkmöglichkeit
Sitzplätze im Freien
Jetzt geöffnet
-
Schließt um 23:00
Thursday
17:30 - 23:00
Friday
17:30 - 23:00
Saturday
17:30 - 23:00
Sunday
17:30 - 23:00
Monday
17:30 - 23:00
Tuesday
17:30 - 23:00
Wednesday
17:30 - 23:00

Essen genießen. Punkte kassieren.

Reserviere einen Tisch online und sichere dir Cashback mit unseren Quandoo-Treuepunkten. 1.000 Punkte sind 10€ wert!

Du hast bereits 1.000 Punkte? Löse sie jetzt ein.

Du hast bereits 1.000 Punkte? Löse sie jetzt ein.

Wenn du das perfekte Gericht gefunden hast und für die Auswahl eines Restaurants zuständig bist

Reserviere jetzt ein Tisch, bevor alles ausgebucht ist

Weitere Infos zum Restaurant: Sitar

Eine besonders große Vielfalt an authentisch indischen Gerichten – das macht die anspruchsvolle Küche aus. Und selbst im eigentlich an kulinarischer Exotik nicht zu überbietenden München ist original indische Küche eher eine Seltenheit. Deswegen ist es umso schöner in der Robert- Koch-Straße in Lehel auf einen Ableger der interessanten und authentischen Küche zu stoßen. Im Restaurant Sitar finden Sie alles, was Sie schon immer über die Delikatessen vom Subkontinent wissen wollten – nur ein paar Schritte von der S-Bahnstation Lehel entfernt.

Häufig gestellte Fragen

Gibt es bei Sitar Sitzmöglichkeiten im Freien?

Ja, bei Sitar gibt es Sitzmöglichkeiten im Freien.

Verfügt Sitar über Parkplätze?

Ja, Sitar verfügt über Parkplatz an der Strasse.

Willst du einen Tisch bei Sitar reservieren?

Erfrischend ist es, wenn ein Restaurant sich ganz aller Unnötigkeiten verweigert und lediglich im kulinarischen Bereich richtig Gas gibt. Und im Restaurant Sitar liegt der Fokus auf exzellenten indischen Speisen. Und sonst nichts. In der Robert-Koch-Straße in München-Lehel, ein paar Meter von der S-Bahnstation Lehel entfernt, taucht man ein in die Welt indischer Delikatessen, die allesamt den geschmacklichen Reichtum der Region in sich tragen. Besonders großes Gewicht haben dabei die vegetarischen Kreationen, die generell in der indischen Kultur eine große Rolle spielen. So kommt auch das Karma nicht zu kurz.

Im Restaurant Sitar bekommt man einen guten Überblick über das, was in der indischen Küche als Delikatesse gilt. Das sind in der Regel gut gewürzte Curries und Gerichte mit Hülsenfrüchten. Bedient wird sich bei der Zubereitung einer großen Auswahl aus Tamarinden, Curryblättern, Koriander, Ingwer, Chili und Pfeffersorten. Dazu gibt es Lasso oder Säfte aus interessanten und leckeren Kombinationen. Übrigens: Das Masala Dosai ist super, und wenn man nach „Scharf“ fragt – tja, dann bekommt man es scharf. Scharf in Großbuchstaben.