Bewertungen für Fiedler und Fuchs

Untergiesing-HarlachingInternational, Österreichisch, Getränke, Deutsch
Ausgezeichnet
4.9/6
526 Bewertungen
Fiedler und Fuchs München image 1
Fiedler und Fuchs München image 2
Fiedler und Fuchs München image 3
Blitzschnelle ReservierungSichere dir in nur wenigen Klicks deinen Tisch
Hochzufriedene KundenÜber 100 Millionen satte und zufriedene Gäste

526 Bewertungen für Fiedler und Fuchs

Sieh dir hier Bewertungen zu Fiedler und Fuchs an! Alle Bewertungen werden von Quandoo-Nutzern verfasst, die auch wirklich bei Fiedler und Fuchs gegessen haben. Wir möchten so transparent wie möglich sein, indem wir dir die Stimmen von echten Restaurantgästen zeigen.

Ausgezeichnet
4.9/6
526 Bewertungen
Essen:Köstlich
Wartezeit:Kurze wartezeit
Lautstärke:Durchschnittlich
Preis-leistungs-verhältnis:Sehr gut
Service & bedienung:Freundlich
Atmosphäre:Sehr angenehm
Sortieren nach:Am relevantesten
  • Am relevantesten
  • Am besten bewertet
  • Neueste zuerst
Neu"Ausgezeichnet"
6/6
Volker G.vor 5 Tagen · 1 Bewertung

Hallo, wir haben sehr gut gegessen, der Service war ebenfalls sehr gut. Uns gefiel die Variantenreiche Karte. Wir werden auf jeden Fall wieder dort essen gehen

"Ausgezeichnet"
6/6
Florian S.vor einem Monat · 1 Bewertung

Top und lecker wie immer! Große Auswahl, nette Bedienung und sehr schönes Ambiente. Das Buffet ist wirklich immer super abwechslungsreich beim Brunch. Und der Kaiserschmarren legendär

"Ausgezeichnet"
6/6
Sophie H.vor einem Monat · 4 Bewertungen

Abendessen im Oktober: Netter und aufmerksamer Service, sowie frisches und hochwertiges Essen! Preise sind völlig in Ordnung und wir Kommen gerne wieder einmal zu F&F.

"Ausgezeichnet"
6/6
Franziska B.vor 2 Monaten · 1 Bewertung

Toller Service, super essen und das Preis Leistungsverhältnis ist absolut gewährleistet. Der Brunch ist vielseitig und man bekommt von allem etwas ab. Auch die Gerichte von der Karte sind sehr gut.

"Okay"
3/6
Astrid S.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Im Fiedler und Fuchs war es (zugegeben) an einem Samstag Abend (!) so unerträglich laut, dass wir am Tisch kaum unser eigenes Wort verstanden haben. Die Bedienung war zwar sehr freundlich, aber wir haben eine Stunde lang auf unser Essen gewartet und von sechs Gerichten am Tisch wurde nur der Schweinebraten gelobt. Der Backhendlsalat war ehrlich gesagt eine Zumutung. Leider hieß es, als wir entsprechend bemängelt hatten, nur, man würde sich etwas überlegen … passiert ist allerdings absolut nichts. Vor diesem Hintergrund würde ich das Fiedler und Fuchs nicht zwingend weiterempfehlen, aber vielleicht braucht es auch einfach eine zweite Chance …

"Großartig"
5/6
Isabel A.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Das Fiedler und Fuchs hat ein schönes und rustikales Ambiente. Holztische, Stühle und Bänke auf den man gemütlich sitzen kann. Wir waren zu acht da und haben uns zum Frühstücken getroffen. Das Essen war sehr gut. Eine wunderbare Auswahl von Wurst, Käse, Marmelade etc. Leckerer Jogurt mit Früchten. Die Rühreier waren mit Bioeiern gemacht. Alles in allem ein wirklich zu empfehlendes Lokal für gutes und schmackhaftes Frühstück. Service war sehr nett und freundlich. Für einen Sonntag wäre es gut noch eine Servicekraft einzustellen. Lokal war gut besucht.

"Großartig"
5/6
Carina N.vor einem Jahr · 3 Bewertungen

Das Fiedler und Fuchs ist echt super und hat leckeres Essen. Wir waren um 11 Uhr zum brunchen dort. Man zahlt ca. 20 € und es gibt sozusagen drei Buffets hintereinander, Frühstück, Mittagessen (Schweinsbraten, Schnitzel, Bratkartoffeln, Kaiserschmarrn) und Desserts. Für Leute mit großem Magen genau das richtige :) Es ist allerdings recht laut, da es ein offener Raum ist.

"Gut"
4/6
Johannes H.vor 7 Monaten · 2 Bewertungen

Eigentlich ein wirklich schönes und einfaches Restaurant, bürgerliche und frische Küche. Es gibt viel Platz im Innenbereich und auch eine schöne Terrasse draußen. Der Kellner (überwiegend englisch) ist sehr geduldig und versucht mit seiner lockeren Art die Gäste bei Laune zu halten. Die Getränke kommen schnell, das Essen hat leider lange gedauert... Wir sind durch das Buch Taste12 zu Fiedler und Fuchs gekommen. Fazit: immer für einen Besuch wert, jedoch nichts besonderes...

"Ausgezeichnet"
6/6
Martin B.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Das Ambiente passt: zurückhaltend eingerichtet aber ansprechend und gemütlich. Das handgeschnittene Tatar vom Rind war exquisit. So fein gewürzt und angerichtet habe ich es noch nirgends bekommen! Der Beef-Burger mit Bergkäse und Bacon war gut. Medium bestellt aber leider durchgegart bekommen, dadurch war das Fleisch etwas trocken. Auch die Semmel fällt hinter der Qualität der restlichen Zutaten etwas ab. Geschmacklich aber immer noch gut. Zum Abschluss ein Kaiserschmarrn hat voll zufriedengestellt. Fluffig und buttrig, wie er sein soll- klasse. Der Service war nicht perfekt und wirkte zeitweise etwas überfordert, blieb aber immer aufmerksam und freundlich.

"Schlecht"
2/6
Kimo T.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Wir waren zu zweit gegen 20:00 da und haben gegen 20:10 die Bestellung für zwei Hauptspeisen und eine Nachspeise aufgegeben. Die Getränke kamen recht zügig. Die Hauptspeisen kamen leider erst um 21:00 mit dem Verweis, da eine sehr große Gruppe an den beiden Nachbartischen direkt vor uns kam. Mit der Verspätung konnte ich noch leben. Als gegen 21:20 die Teller abgeräumt wurden, habe ich nochmals nachgefragt ob der Pfannkuchen, der als Dessert bestellt war, unterwegs sei. Die Bedienung entgegnete mir, dass er "angefordert sei". Was auch immer ich darunter zu verstehen habe. Um 21:55 habe ich nochmals nachgefragt und mir wurde versichert, dass er sofort kommen würde. Um 22:05 kam die Bedienung und entschuldigte sich, der Koch hätte den Pfannkuchen verbrannt, ein neuer würde sehr lange dauern. Daraufhin haben wir gezahlt und sind gegangen. Für die lange Wartezeit der Hauptspeisen hatte ich verständnis, aber eine Nachspeise sollte logistisch so zubereitet werden können, dass sie dem Gast zeitnah serviert werden kann, was man von einem Restaurant auch erwarten kann, zumal die Gruppe neben uns nur noch mit trinken beschäftigt war und auch der Rest des Ladens mehr und mehr auf Cocktails umgestiegen war. Dass ich den Pfannkuchen, selbst wenn er nicht verbrannt wäre, erst 45 Minuten nachdem die Hauptspeise gegessen war, serviert werden sollte, war für mich nicht akzeptabel. Die Hauptspeisen waren vom Preis-Leistungsverhältnis ganz ok, wobei der Krustenbraten keine Kruste hatte. Die Bedienung war freundlich, der Laden jedoch sehr laut, aber trotzdem gemütlich. Da ich ihn am Ende leider auch sehr genervt verlassen musste, war es für mich leider ein Abend, an dem ich mir das Geld gerne gespart hätte und daheim selber gekocht hätte.