Bewertungen für Bonneria Tapa Bar

Ausgezeichnet
5.3/6
836 Bewertungen
Bonneria Tapa Bar Bonn image 1
Bonneria Tapa Bar Bonn image 2
Bonneria Tapa Bar Bonn image 3
Blitzschnelle ReservierungSichere dir in nur wenigen Klicks deinen Tisch
Hochzufriedene KundenÜber 100 Millionen satte und zufriedene Gäste

836 Bewertungen für Bonneria Tapa Bar

Sieh dir hier Bewertungen zu Bonneria Tapa Bar an! Alle Bewertungen werden von Quandoo-Nutzern verfasst, die auch wirklich bei Bonneria Tapa Bar gegessen haben. Wir möchten so transparent wie möglich sein, indem wir dir die Stimmen von echten Restaurantgästen zeigen.

Ausgezeichnet
5.3/6
836 Bewertungen
Service & bedienung:Freundlich
Lautstärke:Durchschnittlich
Wartezeit:Kurze wartezeit
Atmosphäre:Sehr angenehm
Essen:Köstlich
Preis-leistungs-verhältnis:Sehr gut
Sortieren nach:Am relevantesten
  • Am relevantesten
  • Am besten bewertet
  • Neueste zuerst
Neu"Ausgezeichnet"
6/6
Hans A.vor 4 Stunden · 1 Bewertung

Sehr gutes Essen in gemütlicher Atmosphäre. Der Service ist sehr auch sehr gut und aufmerksam! Alles sehr empfehlenswert! Die Preise sind sehr günstig und die Auswahl an Speisen ist riesig!

Neu"Ausgezeichnet"
6/6
Rene P.vor 2 Tagen · 8 Bewertungen

Immer wieder eine Top-Adresse für einen gemütlichen Tapas-Abend zu zweit oder in größerer Runde - nettes Ambiente, gute Tapas, leckerer Wein und eine freundliche Bedienung - was will man mehr?

Neu"Ausgezeichnet"
6/6
Concha K.vor 3 Tagen · 1 Bewertung

Es war wie immer nicht nur gemütlich, sondern das Essen war auch wieder sehr lecker. Wir waren nicht das erste mal dort, aber sicher auch nicht das letzte mal.

Neu"Ausgezeichnet"
6/6
Maren S.vor 11 Tagen · 1 Bewertung

Wir hatten einen wunderbaren Abend, den 18. Geburtstag meines Sohnes gefeiert bei einem sehr netten Ambiente ,einem sehr netten Team, gutem Essen ... wir kommen SEHR gerne wieder ! Sehr empfehlenswert !!

"Großartig"
5/6
Gabi Z.vor einem Jahr · 7 Bewertungen

Wir kannten die Bonneria Tapa Bar zuvor nicht, waren aber nach einem anfänglichen Gefühl des "ich weiß nicht so recht, ob mir das hier nicht zu lebhaft ist" begeistert. Das Restaurant war voll, ohne Reservierung hätten wir an einem Samstag zur frühen Abendzeit keine Chance gehabt. Die Geräuschkulisse war schon ordentlich und man saß auch ganz schön "kuschelig". Etwas mehr Abstand zu den Nachbartischen hätte es geben können aber andererseits hatte das auch was. Das Personal war super freundlich (da sieht man auch über das versprochene und dann doch vergessene Besteck hinweg), die Karte war sehr ansprechend, die Wartezeit kurz und das Essen SUPER lecker. Wir kommen gerne wieder.

"Gut"
4/6
Stefan T.vor 10 Monaten · 1 Bewertung

Schöne Location, aber halt nicht typisch spanisch, sondern eher etwas moderner. Pan con Allioli: Das Brot war zwar frisch gebacken und mit Sesam bestreut, war aber auch nicht spanisch und auch in der Mitte etwas teigig (nicht ganz durch). Die Allioli war klasse, aber leider für die Brotmenge etwas zu wenig (nur ein kleines Schälchen). Dazu hatten wir Manchego und Serrano bestellt, was sehr schön und appetitlich serviert wurde (mit Honigmelonenscheiben, Orangenscheiben und Kapstachelbeeren als Deko) auf Rucolasalatnblättern. Es war reichlich (Pluspunkt!) aber beim Serrano gibt es noch Luft nach oben. Da könnte man noch was Besseres für den Preis finden. Der "bessere" Pata Negra kostet dann auch schon das 2 1/2-fache. Super fand ich die gegrillten Sardinen und die Garnelen in Chili-Öl, die wir anschließend neben den Bratpaprikas bestellt hatten, die ebenso klasse gegrillt und mit grobem Meersalz serviert wurden. Was die Getränke betrifft: Mein Hefeweizen, was ich zur Ankunft gegen den Durst getrunken hatte, war zwar vom Fass, hatte aber seltsamerweise sehr wenig Hefe im Glas. War fast so durchsichtig, wie ein Kristallweizen. Meine Frau bestellte einen "kräftigen" Wein, der auf Anraten der Servicekraft in Gestalt eines Merlot serviert wurde. Für einen italienischen! Merlot (5,50/Glas) fand ich den Preisw schon happig, zumal das m.E. eher eine "billigere" Traube ist. Das nächste mal probieren wir mal den Tempranillo (spanisch!!; 4,20/Glas)! Ansonsten: Ich hatte die Weinkarte 2 mal ordern müssen und die Getränke ließen zunächst etwas auf sich warten, was aber wahrscheinlich dem vollen Haus am Valentinstag geschuldet war. Der Service war sehr freundlich. Insgesamt ein schöner Abend! Insgesamt einige Abzüge, aber wir kommen wieder! Vielen Dank! Auch für den Luftballon!;-)

"Ausgezeichnet"
6/6
Peter K.vor einem Jahr · 7 Bewertungen

Nach längerer Abwesenheit hatten wir endlich wieder die Gelegenheit, die Bonneria Tapa Bar aufzusuchen. Wir bisher schon immer haben wir den Abend sehr genossen. Das Essen (diverse Tapas) war gewohnt lecker, der Service tadellos, das Personal ausnehmend freundlich. Wir können die Bonneria Tapa Bar nur vorbehaltlos empfehlen und freuen uns schon auf unseren nächsten - hoffentlich schon baldigen - Besuch.

"Gut"
4/6
Stephanie W.vor einem Jahr · 2 Bewertungen

Alles in allem ein schöner Abend. Das Ambiente fanden wir sehr schön, entgegen vieler anderer Meinungen war es bei uns gar nicht so laut, was auch daran gelegen haben mag das die Tische nicht voll belegt waren. Das Essen war sehr lecker dennoch gibts einige Kritikpunkte. Die Fleischspieße waren leider mehr als tot gegart, und die kross frittierten Champignons geschmacksneutral. Die restlichen Tapas die wir hatten waren alle sehr lecker, besonders der Ziegenkäse im Speckmantel, das gegrillte Gemüse und die Gambas in Knoblauch. Nun zum Service. Zumindest eine weibliche Servicekraft, die angefangen hat uns zu bedienen war sehr freundlich und bemüht. Leider merkte man das der Service irgendwie nicht richtig orgsnisiert ist, und so sahen wir diese Dame eher selten. Bei den anderen hatte man eher das Gefühl sie arbeiten da weils schick ist, aber nicht weil sie Service am Gast leisten wollen. So kam es dann das wir bestimmt 40 min. keinen Kontakt zum Service hatten. Gläser waren leer, Blickkontakt wurde irgendwie ignoriert...zwischen Rechnungsanforderung und letztlicher Bezahlung lagen auch noch mal 15 min. Kassieren durfte nämlich nur die freundliche Dame vom Anfang. Aber sie kann halt nicht alles alleine machen, dafür ist das Restsirant zu weitläufig und verwinkelt. Preise sind vollkommen in Ordnung.

"Großartig"
5/6
Marion S.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Wir waren das erste Mal in der Bonneria Tapa Bar und es war ein gelungener Abend. Ob wohl es sehr voll war wurde das Essen (diverse Tapas) schnell serviert. Die Auswahl ist riesig und für jeden Geschmack was dabei. Die Bedienung war zuvorkommend und freundlich. Die Cola schmeckte allerdings eher abgestanden (zu wenig Kohlensäure) als frisch. Wir werden auf jeden Fall wieder kommen. Mal schauen, ob es beim nächsten Mal genauso toll wird.

"Großartig"
5/6
Heinz-Peter S.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Sehr freundliche Begrüßung; angenehmer Gesamteindruck des Restaurants; angemessene Wartezeit bis zur Bestellaufnahme (keine Aufdringlichkeit bzw. Missachtung); große Speisenauswahl (für jeden was dabei); sehr schmackhaft; Preis/Leistung stimmt. Einziger Wermutstropfen war die Lautstärke in dem Teilbereich, wo wir gesessen haben; aufgrund der grundsätzlich netten Räumlichkeiten, war es für eine angenehme Unterhaltung einfach zu laut. Ansonsten können wir nicht meckern und empfehlen die Bonneria Tapa Bar gerne weiter. Wir kommen jedenfalls wieder.