Restaurants
Berlin
Berlin
Mitte
Wilhelmine Speisesaal
Wilhelmine Speisesaal Bewertungen

Bewertungen für Wilhelmine Speisesaal

MitteInternational
Sehr Gut
4.4/6
5 Bewertungen
Blitzschnelle ReservierungSichere dir in nur wenigen Klicks deinen Tisch
Hochzufriedene KundenÜber 100 Millionen satte und zufriedene Gäste
Dieses Restaurant ist mit Quandoo nicht mehr buchbar
Empfohlene Restaurants
Hier sind 5 Restaurants in der Gegend, die du stattdessen buchen kannst:

Clärchens Ballhaus

Mitte
4.6/6240
Clärchens Ballhaus

Van Loon

Kreuzberg
5.3/6434
Van Loon

5 Bewertungen für Wilhelmine Speisesaal

Sieh dir hier Bewertungen zu Wilhelmine Speisesaal an! Alle Bewertungen werden von Quandoo-Nutzern verfasst, die auch wirklich bei Wilhelmine Speisesaal gegessen haben. Wir möchten so transparent wie möglich sein, indem wir dir die Stimmen von echten Restaurantgästen zeigen.

Sehr Gut
4.4/6
5 Bewertungen
Wartezeit:Kurze wartezeit
Preis-leistungs-verhältnis:Ok
Essen:Köstlich
Lautstärke:Angenehm
Atmosphäre:Angenehm
Service & bedienung:Freundlich
Sortieren nach:Am relevantesten
  • Am relevantesten
  • Am besten bewertet
  • Neueste zuerst
"Ausgezeichnet"
6/6
Stefan S.vor einem Jahr · 4 Bewertungen

Äußerst geschmacksintensive Zubereitungen und originelle Gerichte kompetent präsentiert in entspannter Atmosphäre. Warum nur war das Lokal halbleer? Bei dieser Küche (und moderaten Preisen) muss man Euch doch eigentlich die Bude einrennen. Das wünschen wir der Wilhelmine - auch wenn es dann schwieriger wird, einen Tisch zu bekommen. Damit wir noch oft Hugo de Carvalhos Kochkunst genießen können.

"Großartig"
5/6
Friedhelm T.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Das Essen war hervorragend mit überraschenden Kombinationen, für die Küchenchef Hugo de Carvalho ja seit dem HBC und Maxime bekannt ist. Athmosphärisch muss das Lokal noch etwas zulegen, es wirkt dann doch etwas zu viel wie ein Kantinen-Speisesaal. Aber es gibt einen sehr schönen Garten.

"Großartig"
5/6
Dirk F.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Tolles Essen und ausgezeichneter Service! Zarte Jakobsmuscheln und ein raffiniert arrangierter Artischocken-Salat, danach gaumenweich geschmorte Ochsenbäckchen und ein ebenso auf den Punkt gebratener Fasanenschenkel. So außergewöhnlich wie das Arrangement der Aromen ist das weite Loft-Ambiente des Speisesaals - einzigartig in Berlin.

"Großartig"
5/6
Julia E.vor einem Jahr · 8 Bewertungen

Vier sehr unterschiedliche Menüs zu sehr fairen Preisen; Verschiedenen Gänge von Offenbahrung (Foie gras mit Mokkabanane & Räucherforelle) bis okay (Aligot). Sehr freundlicher Service dessen Aufmerksamkeit am Schluss leider etwas nachließ. Ausprobieren!